Frisuren im Trend

Von kurz bis lang

Frisuren im Herbst-Trend

Short-cut, Bob, langes Haar: die neuesten Frisuren-Trends im Überblick.

Von kurz bis lang: Die neuen Haar-Trends der internationalen Top-Coiffeure sind da! Verführerischer und hipper denn je. Hier die schönsten für Sie!

Shorty
Ein trendiger Short-Cut lebt von kräftigen Farben und perfektem Schnitt. Deshalb braucht er alle fünf Wochen einen Nachschnitt.
Style it Um Ihren Bob immer wieder in neue Formen zu bringen, ist vor allem ein Stylingprodukt unablässig: Ein guter Hitzeschutz für Ihr Haar!
So sexy  Langes Haar ist der Traum vieler Frauen. Damit es schön glänzend ist, braucht es aber eine Extra-Portion Pflege in Form von Masken!

Diashow: Frisuren im Trend

Alle wollen Bob. Der ewige Klassiker, kinnlanges, stumpf geschnittenes Haar, überzeugt heuer mit neuen Details wie stufig geschnittenem, überlangem Pony und überrascht auch mal mit sehr weiblich fallenden Wellen. Und lässt damit die Trägerin jedes Mal anders aussehen.

Alle wollen Bob. Der ewige Klassiker, kinnlanges, stumpf geschnittenes Haar, überzeugt heuer mit neuen Details wie stufig geschnittenem, überlangem Pony und überrascht auch mal mit sehr weiblich fallenden Wellen. Und lässt damit die Trägerin jedes Mal anders aussehen.

Für Beautynistas. Modemutige Frauen lassen jetzt ordentlich die Schere schwingen und sich einen hippen Kurzhaarschnitt verpassen. Wobei bei dem Trend-Cut der Saison die Seiten- und Nackenpartie sehr kurz gehalten wird und das Deckhaar dafür etwas länger bleibt. Das lässt Spielraum für unendlich viele Styling-Varianten.

Für Beautynistas. Modemutige Frauen lassen jetzt ordentlich die Schere schwingen und sich einen hippen Kurzhaarschnitt verpassen. Wobei bei dem Trend-Cut der Saison die Seiten- und Nackenpartie sehr kurz gehalten wird und das Deckhaar dafür etwas länger bleibt. Das lässt Spielraum für unendlich viele Styling-Varianten.

Für Beautynistas. Modemutige Frauen lassen jetzt ordentlich die Schere schwingen und sich einen hippen Kurzhaarschnitt verpassen. Wobei bei dem Trend-Cut der Saison die Seiten- und Nackenpartie sehr kurz gehalten wird und das Deckhaar dafür etwas länger bleibt. Das lässt Spielraum für unendlich viele Styling-Varianten.

Für Beautynistas. Modemutige Frauen lassen jetzt ordentlich die Schere schwingen und sich einen hippen Kurzhaarschnitt verpassen. Wobei bei dem Trend-Cut der Saison die Seiten- und Nackenpartie sehr kurz gehalten wird und das Deckhaar dafür etwas länger bleibt. Das lässt Spielraum für unendlich viele Styling-Varianten.

So feminin. Eine lange Wallemähne kommt einfach nie aus der Mode. Außerdem kann man damit in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Von verführerischen Wellen ganz im Stil der Hollywood-Stars bis hin zur Hippie-Mähne à la Ibiza sind alle Stylingvarianten möglich. Das Wichtigste ist allerdings super gepflegtes Haar bis in die Spitzen.

So feminin. Eine lange Wallemähne kommt einfach nie aus der Mode. Außerdem kann man damit in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Von verführerischen Wellen ganz im Stil der Hollywood-Stars bis hin zur Hippie-Mähne à la Ibiza sind alle Stylingvarianten möglich. Das Wichtigste ist allerdings super gepflegtes Haar bis in die Spitzen.

So feminin. Eine lange Wallemähne kommt einfach nie aus der Mode. Außerdem kann man damit in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Von verführerischen Wellen ganz im Stil der Hollywood-Stars bis hin zur Hippie-Mähne à la Ibiza sind alle Stylingvarianten möglich. Das Wichtigste ist allerdings super gepflegtes Haar bis in die Spitzen.

So feminin. Eine lange Wallemähne kommt einfach nie aus der Mode. Außerdem kann man damit in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Von verführerischen Wellen ganz im Stil der Hollywood-Stars bis hin zur Hippie-Mähne à la Ibiza sind alle Stylingvarianten möglich. Das Wichtigste ist allerdings super gepflegtes Haar bis in die Spitzen.