Fotoprojekt zelebriert Dicksein

Nackt-Shooting

Fotoprojekt zelebriert Dicksein

Die brasilianische Fotografin Marian Godoy macht mit ihrem Projekt "Empoderarte Me" (auf Dt. Selbstermächtigung) international Schlagzeilen: Übergewichtige Frauen posierten in Lingerie vor ihrer Kameralinse und beweisen erhobenen Hauptes, dass man sich auch in einem dicken Körper pudelwohl fühlen kann.

"Ich habe mich dazu entschlossen die Frauen in Unterwäsche zu fotografieren weil man so selten Dessousfotos von Dicken sieht - das war eine Form des Protestes", erklärt Godoy im Interview mit der britischen Daily Mail. "Die dicke Frau ist so sexy und schön. Ich hoffe es gelingt mir, dass man man das Wort 'Dick' nicht mehr als Beleidigung sondern als Kompliment ansieht", so die Fotografin über ihre Mission. Die ganze Fotostrecke gibt es hier nachzuklicken.

http://empoderarteme.tumblr.com/ © http://empoderarteme.tumblr.com/

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden