Eva Mendes verrät ihren Haar-Trick

Dusch-Haube über Nacht

Eva Mendes verrät ihren Haar-Trick

Es mag zwar nicht sexy sein aber es zaubert schöne Haare!

Für ihre Wallemähne macht Eva Mendes (39) nicht nur regelmäßige Friseurbesuche sondern auch zuhause gerne ausgiebige Kuren. Die Schauspielerin mit kubanischen Wurzeln achtet auf ihr Aussehen und nimmt dafür auch Beauty-Rituale in Kauf, die weniger sexy sind und nur befolgt werden, wenn sie alleine zuhause ist.

Der Huffington Post erzählte sie, dass sie ihre glänzenden Haare jeden Abend nach dem Waschen mit Conditioner einmassiert und damit schläft. Mit einer Duschaube legt sie sich dann ins Bett und spült ihn in der Früh aus. "Auch wenn dein Haar am nächsten Morgen großartig aussehen wird, ist der Badekappen-Look nicht der attraktivste, also macht ihr das am besten, wenn ER nicht zu Hause ist"., so Eva.

Außer auf ihre Haare achtet sie auch darauf, dass ihre Augenbrauen immer perfekt geformt sind, mit Make Up hält sie sich allerdings zurück und zeigt sich oft auch ungeschminkt. Für eine schöne Haut verzichtet sie auf Zigaretten und Alkohol.

Die beste Haar-Pflege aus der Natur: 1/11
Hilfe bei Schuppen - Rosskastanie
Als Badezusatz werden zerkleinerte Kastanienfrüchte (halber Kilo) in 2 l siedendes Wasser gerührt, eine halbe Stunde ziehen gelassen und durch ein Sieb dem Badewasser zugefügt. Hilft bei Haut- und Haarproblemen, wie Schuppen, Flechten etc.

Diashow: Eva Mendes

Eva Mendes

×