Einmal Brazilian, bitte!

Jetzt wirds intim

Einmal Brazilian, bitte!

Der Sommer naht und die Bikinis rufen. Das heisst wie jedes Jahr: Trimm dich!

(c) stock.xchngOb mit Kaltwachsstreifen, Warmwachs, Rasierer,Epilierer oder Lasertherapie– wie frau mag - nur weg damit.


Wir erklären Euch welche Stylings es gibt:

Brazilian Waxing

Das Brazilian Waxing ist spätestens seit derFolge aus Sex and the City ein Begriff, der uns allen bekannt ist. ZurErinnerung: Hierbei wird die Enthaarung im kompletten Intimbereich gemeint.

Landing Strip
Heiß begehrt ist zurzeit der Brazilian LandingStrip (oder auch Ticket Metro genannt). Hier bleibt nur noch ein Streifenübrig, das ist vor allem bei der super-knappen Bademode sehr praktisch.

Hollywood
In Amerika geht’s nur unten ohne: Hollywood trägtBrazilian Hollywood Cut. Hier wird radikal alles entfernt. Bei weißen oderhautfarbenen Bikinis sehr zu empfehlen.

Triangle
Das Brazilian Triangle ist für Frauen, dienicht zuviel entfernt haben wollen. Ein Dreieck bleibt hier übrig.

Neuer Trend sind Intimfrisuren
Ob Herzchen, Stern, Rakete etc. - alles istmöglich. Dabei wird die Bikinizone fast vollkommen enthaart und eine kleineFläche wird in die gewünschte Form getrimmt. Eine nette Abwechslung für zwischendurch.

 

(c) My SilhouetteUnser Tipp
Zu empfehlen ist es, die Enthaarung oder Intimfrisuren beieiner Kosmetikerin waxen zu lassen. Das Ergebnis ist hundertprozentig besserals im eigenen Bad. Ein kleiner Tipp von uns: Aspirin eine Stunde vorhereinnehmen und für die ganz Schmerzempfindlichen unter uns, gibt es eine Zaubercreme vonder Apotheke namens Emla. Diese Creme betäubt die Haut ein wenig und lässt unsdie Schmerzen, die wir durchstehen müssen, ein bisschen weniger spüren. Kosten der Enthaarung ab 18 Euro aufwärts.

 

Ritsch ratsch