23. März 2016 11:19
Haarnadel-Debatte
Ein Leben lang falsch verwendet...
Die flache Seite gehört nach oben!
Ein Leben lang falsch verwendet...
© Getty Images

Egal ob Kurzhaar oder Wallemähne: Zur Grundausstattung im Bad einer Frau gehören Bobby-Pin Haarnadeln. Die meisten von uns haben diese immer mit der Zackenseite nach oben verwendet - was angeblich falsch sein soll.

So verwendet man sie richtig!
In Social Media Netzwerken ist eine Debatte rund um die richtige Handhabe von Haarnadeln entfacht. Stylisten liefern nun die richtige Antwort auf die Frage nach der korrekten Verwendung. Sie stecken die Haarnadeln mit der glatten Seite nach oben. Die wellige Unterseite soll für mehr Halt im Haar und an der Kopfhaut sorgen. Auch sei es nicht nötig die Haarnadeln vor dem Einfürhen ins Haar zu öffnen. Dadurch würde man das Metall nur unnötig dehnen und somit schlechteren Halt verursachen!