03. Oktober 2011 00:00
Valentina
Duftende Neuheit aus dem Hause Valentino
Das Haus Valentino meldet sich mit neuem Designer-Duo und einer grandiosen Duftkomposition zurück.
Duftende Neuheit aus dem Hause Valentino
© Valentino

Den Wunsch, sich zum Ausdruck zu bringen, aus der Menge hervorzustechen und das Leben in vollen Zügen zu genießen – so wird die Frau nahe der Spanischen Treppe, im historischen Hauptsitz Valentinos an der Piazza Mignanelli, wahrgenommen.

Die Valentino Mode von Maria Grazia Chiuri und Pier Paolo Piccioli, den direkten Nachfolgern von Valentino, ist freier, extremer und wagemutiger als je zuvor. Sie begeistert die Massen mit erstaunlichen Kombinationen aus Chiffon und schwarzem Leder, Kaschmir und Metallnieten, Wolle mit Fischgrätmuster und leichter Chantilly-Spitze.

Die Valentino Frau ist anziehend und geheimnisvoll. Sie ist verführerisch, unvorhersehbar und so flüchtig wie eine Fata Morgana. Diese Attitüden kann man jetzt auch als Duft genießen – Valentino Parfums hat mit den neuen Duft „Valentina“ eine neue Ära eingeläutet die in jeder Facette die Werte des Modehauses wiederspiegelt – beginnend vom Flakon bis hin zur Duftkomposition.

Durch die kalabrische Bergamotte und den edlen Albatrüffel, gefolgt von Jasmin, Orangenblüte, Tuberose, der Sinnlichkeit wilder Erdbeeren und der Eleganz von Zedernholz wurde ein blumig, orientalischer Duft kreiert, der einfach süchtig macht.

Weitere Infos finden Sie hier!

(Advertorial)