Diesen Nagellack trug Kate bei ihrer Hochzeit

Brautmaniküre

Diesen Nagellack trug Kate bei ihrer Hochzeit

Am 29. April. 2011 war es soweit: Prinz William hat endlich seine Kate geheiratet. Viele verfolgten damals die Zeremonie gebannt vor dem Fernseher und waren gespannt, wie die Braut an ihrem großen Tag aussehen wird. Und wir wurden nicht enttäuscht, denn Kate sah an ihrem großen Tag umwerfend aus. Von Kopf bis Fuß stimmte einfach alles bei der Frau von Prinz William und wir kamen aus dem Schwärmen nicht mehr heraus.

Dezent und elegant

Noch sechs Jahre später wird über die Traumhochzeit und Kates zauberhaften Look gesprochen. Einige Beauty-Geheimnisse der Herzogin haben wir über die Jahre schon herausgefunden. Jetzt wissen wir auch, welchen Nagellack die 35-Jährige an ihrem großen Tag trug und das ist wahrlich kein Unbekannter. Denn wenn Bräute einen Nude-Look für ihre Nägel kreieren wollen, dann greifen sie vorwiegend zur Farbe „Allure“ von Essie.


Der semitransparente Beige-Ton mit einem Hauch Rosé ist der Renner im Nagellack-Sortiment des Labels und wurde entwickelt, um jedem Hautton zu schmeicheln. Auch Queen Elizabeth ist ein großer Fan des Nagellack-Labels und trägt seit 1989 (!!!) die Nuance „Ballet Slippers“.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden