Diesen Haarlook tragen die Stars im Sommer

Lob

Diesen Haarlook tragen die Stars im Sommer

Sie sind überall auf Social-Media-Plattformen zu sehen, die Rede ist von Lobs. Der Long Bob, vor allem aalglatt gestylt, ist der Look 2017 und erleichtert uns durch die geringere Haarpracht heiße Sommertage! Außerdem ist er ein perfekter Kompromiss zwischen langen Haaren und einem Kurzhaarschnitt - eben das perfekte Mittelmaß.

Wem steht die Frisur?

Vor allem Frauen mit einem ovalen oder längeren Gesicht eignen sich für diesen Haarschnitt gut. Aber aufgepasst: Der Long Bob kann bei diesen Gesichtsformen dieses optisch auch verschmälern, deshalb die Länge immer individuell mit dem Friseur besprechen. Gegensätzlich, bei Frauen mit einem runden Gesicht, gilt es, den Lob länger zu schneiden und glatt zu tragen, um das Gesicht schmaler wirken zu lassen. Auch hier ist die Meinung des Friseurs gefragt!

Welcher Long Bob liegt 2017 im Trend?

Neben Locken, Wellen und zusätzlichem Pony werden Lobs diesen Sommer aalglatt und „sleek“ (dt.lässig) getragen, die Spitzen werden hierbei stumpf geschnitten. Selena Gomez oder Lucy Hale machen es vor.

Selena Gomez © Getty

????????????????????????

Ein Beitrag geteilt von Lucy Hale (@lucyhale) am


Das Styling

Zuerst die Haare waschen und später mit einem Hitzeschutz ummanteln. Anschließend den Scheitel wählen, besonders sind Mittelscheitel und sehr tief-liegende Seitenscheitel „in“. Dann die Haare trocken föhnen und mit einem Glätteisen glätten. Die Spitzen können abstehen oder nach innen sehen, je nach Geschmack. Außerdem sollte man später abstehende Härchen mit Haarspray bändigen und den Look durch Glanzspray abrunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden