Diese Ekel-Stoffe sind in unseren Kosmetika

Sperma, Schneckenschleim, Plazenta...

Diese Ekel-Stoffe sind in unseren Kosmetika

Wissen Sie, was genau in ihrer Hautcreme ist?

Na, freuen Sie sich, dass ihre neue Anti-Falten-Creme so wunderschön glatte Haut macht? Könnte an Sperma liegen.
Sind sie glücklich, dass die neue Bodylotion ihre Haut so schön strafft und die nervigen Dehnungsstreifen endlich verblassen? Ach wie gut, das es Schneckenschleim gibt!

Ja, wenn Kosmetik-Produkte gut funktionieren, liegt es meistens an besonderen Inhaltsstoffen. Wir freuen uns über Guanin im Lipgloss, wissen aber gar nicht, was das ist. Wir wissen Apitoxin macht eine straffe Stirn, aber was das ist, ist uns ein Rätsel.

Warum findent man dazu auf den Verpackungen eigentlich keine Erklärung? Ganz einfach: Weil sich hinter diesen harmlos klingenden Begriffen absolute Ekel-Zutaten verstecken! Oder würden sie eine Creme kaufen, die auf der Verpackung mti der Kraft des Vogelkots wirbt?
 

Eben.

Diashow: Die ekligsten Inhaltsstoffe in Kosmetik-Produkten

1/7
Vogelkot
Sperma

Vor einigen Jahren haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Spermin, Bestandteil der Samenflüssigkeit, die Lebensdauer von Zellen deutlich verlängert. Seitdem ist Spermin fester Inhaltsstoff bei Anti-Aging-Produkten.

2/7
Vogelkot
Bienengift

Bienengift wird als natürliches Botox angesehen. Es strafft die Haut und lässt Muskeln leicht erstarren. Es ist unter dem Namen Apitoxin bekannt und lässt sich oft in Anti-Falten-Cremes und Seren wiederfinden.

3/7
Vogelkot
Fischschuppen

Fischschuppen sind in der Kosmetikindustrie heiß begehrt! Wo sie verwendet werden? Na raten sie mal, warum ihr Lipgloss so schön schimmert! Sind in den Inhaltsstoffen Pearl Essence (Perlglanzpigment) oder Guanin zu finden, dann wissen Sie, dass hier Fischschuppen verarbeitet wurden.

4/7
Vogelkot
Schneckenschleim

Sie haben da Schleim im Gesicht! Glauben Sie nicht? Schneckenschleim wird aber tatsächlich in vielen Gesichtscremes verwendet. Er wirkt gegen Akne, Dehnungsstreifen und Narben. Außerdem erhöht Schneckenschleim die Elastizität der Haut.

5/7
Vogelkot
Plazenta

Ja, die Plazenta ist tatsächlich ein wirksames Anti-Aging Mittel! So genannte "Placenta Facials" sind in Hollywood der totale Renner, auch J.Lo schwört darauf. Naja, wen es nicht ekelt....

6/7
Vogelkot
Schildläuse

Eigentlich sind Schildläuse Schädlinge, aber in der Kosmetikindustrie sind sie mehr als Willkommen! Aus dem Panzer der Laus wird der Rotton Karmesin gewonnen, der unter der Bezeichnung E120 in Lippenstift und Nagellack zu finden ist.

7/7
Vogelkot
Vogelkot

Ja, Vogelkot macht schön! Auch Victoria Beckham schwört auf Cremes mit dem Kot einer speziellen Nachtigall-Art, der Pickel reduziert und Falten bekämpft. Auch in günstigeren Cremes ist dieser Wirkstoff immer mehr zu finden.