Die Trend-Looks für 2012

Beauty-Style

Die Trend-Looks für 2012

Glossy, nude und natürlich: Das sind die kommenden Make-Up-Trends.

Die neuen Looks lassen uns glänzen und in warmen Farben erstrahlen. Natürlichkeit steht ganz oben auf der Liste der Make-Up-Trends. Highlights werden durch Gloss, Schimmer und dezente Farben gesetzt.

Gloss:
Sowohl auf den Lippen, als auch auf den Augenlidern ist Gloss ein gerne gesehenes Highlight. Nur eine Styling-Regel müssen Fashionistas in der kommenden Saison beachten: Glossy betont wird entweder der Mund oder die Augen! Beides wäre etwas zu viel.

Schimmernd:
Ein weiterer Trend im Jahr 2012 sind schimmernde Eyeshadow-Highlights. Im Lidschatten zeigen kleine Glitzerpartikel unser Gesicht von seiner schönsten Seite und lassen die Augen funkeln.

Sanfte Töne:
Beige, Gold, warme Brauntöne und Violett geben beim Beauty-Trend den Ton an. Sie vervollständigen den natürlichen Look und sind daher bei diesem Styling besonders angesagt.

Nude:
Vor allem die Lippen werden gerne in Naturtönen gehalten. Der ganze Look soll jedoch möglichst nude gehalten werden, denn in ertser Linie setzen Make-Up-Experten ab dem kommenden Frühling auf Natürlichkeit. Ein dezentes Styling wird durch Nude-Lips, oder sanfte Rose- und Sand-Töne abgerundet. Wer sich dem Nude-Look vollkommen ergeben möchte, verzichtet vor allem auf schwarze Mascara.

Brauen:
Die Augenbrauen gewinnen bei diesem dezenten Styling sehr an Bedeutung. Sie sollten zwar gepflegt, aber dennoch natürlich ausehen. Hier dürfen Sie in der kommenden Saison sogar leicht maskuline Akzente setzen.


Diashow: Die Trend-Looks für 2012

Die Trend-Looks für 2012

×