Die Stars zeigen uns die Frisuren-Trends 2022

Star-Cuts

Die Stars zeigen uns die Frisuren-Trends 2022

Artikel teilen

Die neuen Looks von Kaia Gerber, Billie Eilish & Co.

Auf der Suche nach einer Typveränderung? Wir haben uns bei den Stars nach den neuesten Trend-Looks umgesehen. So einfach wird auch Ihr Haupthaar zum Style-Statement – lassen Sie sich von Stars wie Billie Eilish (20), Gaia Gerber (29) und Co. inspirieren.

Lob mit Bangs

Der Long Bob (kurz: "Lob") präsentiert sich aktuell im French Girl Chic - mit Stufen und überlangen Stirnfransen. Der Look lässt sich typgerecht anpassen und soll vor allem eines: Möglichst mühelos wirken. Bei Kaia Gerbers Blunt Cut (siehe oben) kommen Stufen nur sparsam zum Einsatz, dafür reicht der Pony über die Augenbrauen.

Rebel Cuts

Die Rock-Star-Frisur ist zurück, Vokuhila inklusive! Wenn sich Style-Experten auf einen Trendlook für 2022 einigen müssten, wäre es zweifelsohne der "Rebel Cut". Dieser Schnitt ist allerdings nichts für Feiglinge, denn hier wird das Haar in den unterschiedlichsten Varianten so richtig durchgestuft. Sängerin Billie Eilish (20) hat offenbar keine Angst vor Veränderung, denn nach Blond und Braun, setzt sie jetzt auf den "Short Shag" in Tiefschwarz. Die 20-Jährige setzt noch einen drauf und kombiniert den Schnitt mit einem fransigen Pony. Vorne kurz, hinten lang, dazu durchgestufte Haare – das ist der rebellische "Wolf Cut". Und keine trägt diesen besser als Pop-Ikone Miley Cyrus (29).

 

 

Wellenreiterin

Egal ob beachy Meerjungfrauenfrisur oder Soft Curls: Lange VIP-Haare werden für den großen Auftritt in diesem Jahr in Locken gelegt. Für jeden Haartyp und jede Gesichtsform findet sich die perfekte Welle. Wie eine frische Sommerbrise am roten Teppich: Texturierte, wie von Salzwasser und Wind geformte Waves sind Olivia Palermos (35) lässige Glam-Offensive.
 

 

 

Der Petit Bob

"Petit" heißt im Französischen "klein" und verrät bereits die Länge der neuen Bob-Frisur. Denn die ist ganz schön kurz. Die Spitzen reichen nämlich maximal bis zum Kinn, die Kante wird stumpf und horizontal geschnitten. Macht jünger und frischer! Schauspielerin Charlize Therons (46) kinnlanger Petit Bob kommt mit dunklem Ansatz und Wet-Look-Gel alles andere als bieder daher.

© Getty
Die Stars zeigen uns die Frisuren-Trends 2022
× Die Stars zeigen uns die Frisuren-Trends 2022


Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo