Die schmerzhaftesten Beauty-Behandlungen

Autsch!

Die schmerzhaftesten Beauty-Behandlungen

Wenn eine Schale mit heißem Wachs für Schweißausbrüche sorgt...

Wer schön sein will, muss leiden - das wusste schon Oma. Trotz aller Hightech-Entwicklungen in den vergangenen Jahrzehnten hat sich nur wenig an den Methoden der Schönheitspflege geändert. Es gibt so manche Beauty-Treatments, die uns allein beim Gedanken daran Schweißtropfen in die Stirn treiben. Ganz oben auf der Liste der Autsch-Behandlungen steht ein Ritual, welches viele alle paar Wochen auf sich nehmen: das Waxing!

Bye-bye, Härchen!
 

Im Frühjahr und Sommer herrscht Hochbetrieb in den Enthaarungs-Studios, wo den lästigen Härchen zu Leibe gerückt wird - mit Harz, Wachs oder Zuckerpaste. Während sich beim Enthaaren der Beine der Schmerz im Rahmen hält, muss man beim Waxing der Intimzone die Zähne zusammenbeißen. Bei Männern ist das Brusthaar eine besonders empfindliche Region, wo sehr viele am Waxing-Tisch das Handtuch werfen. Umso schöner das Gefühl, wenn man als tapferer Beauty-Sieger perfekt enthaart den Salon verlässt. 

Wir haben die Schönheitsbehandlungen nach Schmerzfaktor gelistet:

Schmerzhafte Beauty-Treatments 1/10
Top 10
Augenbrauen zupfen