DEO: Die wichtigsten Facts auf einen Blick

Wie wirken Deos wirklich?

DEO: Die wichtigsten Facts auf einen Blick

Wir lüften das Geheimnis „Deo“ und verraten Ihnen alles, was Sie schon immer wissen wollten.

Vor allem in der warmen Jahreszeit ist es kaum zu vermeiden, dass man schwitzt. In der Regel fangen wir an zu schwitzen, wenn unsere Körpertemperatur durch körperliche Aktivität oder Hitze ansteigt. Durch die Absonderung von Schweiß, der auf der Haut verdunstet, kann der Körper seine Temperatur und auch Wasserhaushalt regulieren. Egal, aus welchem Grund man schwitzt, der Schweiß ist eigentlich geruchsfrei. Es beginnt erst unangenehm zu riechen, wenn die auf der Haut sitzenden Bakterien den Schweiß zersetzen.

Die Antwort auf unangenehme Gerüche und Schweißflecken heißt „Deo“! Das kleine Wundermittelchen benutzt fast jeder täglich. Wir verraten Ihnen, was ein Deo eigentlich genau ist, wie es wirkt und ob jene mit Aluminium wirklich gefährlich sind. Wir beantworten Ihnen alle Fragen, die Sie zum Thema „Deo“ schon immer wissen wollten.

Deo: Was Sie schon immer wissen wollten 1/5
Was sind Deos?
Ein Deodorant – kurz Deo- ist ein Körperpflegemittel, das unangenehmen Körpergeruch bekämpfen soll. Hierfür gibt es Produkte in den unterschiedlichsten Varianten, nämlich als Stift, Roller, Lotion, Puder, Aerosol- aber auch Pumpspray.