Den Lieblings-Frisör unterstützen

Solidaritäts-Initiative

Den Lieblings-Frisör unterstützen

Schwarzkopf Professional setzt sich aktuell mittels einer zeitlich begrenzten Hilfsaktion für Friseursalons in der aktuellen Krise ein.

Auch wenn die Friseure seit dem 1. Mai wieder geöffnet haben, drängt die Krise viele Salons in eine prekäre Lage. Aufgrund der neuen Hygieneauflagen können viele Friseure auch nicht in derselben Frequenz Kunden betreuen wie vor Corona-Zeiten und kämpfen weiterhin mit Umsatzeinbußen. Damit Stammkunden etwas dazu beitragen können, dass ihre Lieblings-Salons die Krise gut überstehen, bietet Schwarzkopf Professional über eine Online-Shop Plattform Kunden die Möglichkeit, ihren Salon zu unterstützen. Von jedem verkauften Produkt auf dieser Plattform erhalten die registrierten Salons bis zu 50% Provision pro Einkauf.
 

Lösung in der Krise
 

Unter www.helpyoursalon.shop werden seit dem 15. April eine Auswahl an Schwarzkopf Professional Produkten angeboten, die für mit einem Mindestrabatt von 5% erworben werden können. Pro verkauftes Produkt  erhält der Partnersalon bis zu 50% Provision. Salons können sich bei Schwarzkopf für diese  Plattform anmelden und so einen Zusatzverdienst erzielen. Teilnehmende Salons können ihren Kunden ihren Code zukommen lassen, damit das Geld auch an der richtigen Stelle ankommt.