Conchita Wurst: Die besten Schönheitstricks

Wer schön sein will...

Conchita Wurst: Die besten Schönheitstricks

Von Tom Neuwirth zu Conchita Wurst - das ist ein einstündiger Beautyprozess.

Conchita Wurst ist ein Kunstwerk und so ein Kunstwerk will auch gepflegt sein. Es ist schon nicht immer leicht für eine echte Frau, nach dem Aufstehen wieder frisch und schön auszusehen. Wie ist das dann erst für einen Mann wie Tom Neuwirth? Eine Stunde lang braucht der 25-Jährige für die Verwandlung in sein feminines Alter Ego Conchita Wurst. Denn neben dem aufwendigen Make Up muss auch die Perücke, die Kleidung und die Schuhe perfekt sitzen.

Aber welche Schritte genau, muss Tom auf sich nehmen, um wie der von ihm besungene Phönix aus der Asche aufzuerstehen und zur gefeierten Drag Queen Conchita Wurst werden will? Gegenüber der Bild verriet er es.

Der Beautyprozess von Conchita 1/7
  • Eines der wichtigsten Zubehöre ist für Drag Queen Conchita Wurst ist natürlich die Perücke. Damit es besonders echt aussieht, schwört die Wurst auch auf Perücken aus echtem Haar, vorzugsweise im Farbton rauchige Kastanie. Für Conchitas Wallemähne musste Tom sein eigenes Haar opfern. Damit die Perücke perfekt sitzt, rasiert sich der Sänger regelmäßig den Schädel.

Diashow: Conchita Wurst: So sah sie als Tom Neuwirth aus

Conchita Wurst: So sah sie als Tom Neuwirth aus

×