Colbie Caillat: Statement gegen Photoshop!

AUS für Photoshop & Make-up

Colbie Caillat: Statement gegen Photoshop!

Es ist wichtig, sich in seiner Haut wohlzufühlen - diese Message möchte Colbie Caillait mit ihrem neuen Video „Try“ an alle Frauen senden. Die scheinbar perfekten Models und Schauspielerin sind nämlich eigentlich Menschen wie du und ich – ihr nahezu perfektes Aussehen verdanken sie zum Großteil dem Alleskönner Photoshop.

Weg mit der Maske
Wir sollen uns in unserer eigenen Haut wohlfühlen, anstatt uns für andere Leute zu verstellen.
In dem Clip zeigt Colbie Frauen aller Altersgruppen und sich selbst, die nach und nach ihre „Maske” fallen lassen. Sie ziehen sich die falschen Wimpern ab, entfernen das Make-up und die Perücke.

Druck für junge Mädchen
Caillat
: "Auch ich habe mich jahrelang diesem Druck gebeugt, wurde vor Shootings stundenlang von Visagisten und Stylisten zurechtgemacht, um später digital so verändert zu werden, dass ich mich oft selbst nicht wiedererkannt habe.
Mit dieser Illusion setzen wir vor allem junge Mädchen unter Druck und vermitteln ihnen unterbewusst das Gefühl, dass sie minderwertig seien."

Die Grammy-Gewinnerin selbst sieht man am Angang des Videos völlig überschminkt und mit jeder Menge Weichzeichner ins Bild. Nach den knapp vier Minuten kommt die Ernüchterung – wir sehen eine wunderschön natürliche Colbie, mit kleinen Makeln, die sie viel hübscher aussehen lassen, als all die Nachbearbeitung. Und sind wir uns mal ehrlich: Kein Mensch ist wirklich perfekt- das wäre auch viel zu langweilig.

Diashow Colbie Caillat: Schluss mit Photoshop!

Colbie Caillat: Schluss mit Photoshop!

Colbie Caillat: Schluss mit Photoshop!

Colbie Caillat: Schluss mit Photoshop!

Colbie Caillat: Schluss mit Photoshop!

Colbie Caillat: Schluss mit Photoshop!

Colbie Caillat: Schluss mit Photoshop!

Colbie Caillat: Schluss mit Photoshop!

1 / 7

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden