08. Mai 2017 10:57
Beauty-Beichte
Chrissy Teigen: "An meinem Gesicht ist alles fake"
Ein neues Interview des Models überrascht.
Chrissy Teigen: "An meinem Gesicht ist alles fake"
© Getty Images

Chrissy Teigen ist nicht nur für ihr Aussehen bekannt, sondern auch für ihren Humor und ihre brutale Ehrlichkeit. Wenige Prominente sprechen so offen über ihren Beziehungsalltag und das Leben als Mutter wie die 31-Jährige. Jetzt äußert sie sich auch zu ihren Beauty-Ops und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

Schockierendes Geständnis?

Gegenüber dem Online-Magazin Byrdie gestand das Model jetzt, dass es sich im Gesicht mehreren Schönheitsoperationen unterzogen hat. "Alles an mir ist Fake, außer meine Wangen." Dafür schämt sich die Frau von Sänger John Legend aber keineswegs: "Ich bereue nichts!", fügt sie hinzu.

 

#kocktailswithkhloe! So much fun!! @khloekardashian you are a dream host, thank you for having @johnlegend and I! ????@1maryphillips / ???????? @jenatkinhair / ???? @monicarosestyle

Ein Beitrag geteilt von chrissy teigen (@chrissyteigen) am


Das Geständnis kam für Fans der Schönheit ziemlich überraschend und löste viele Diskussionen aus. Daraufhin meldete sich Chrissy nochmal zu Wort und beruhigte ihre Fans mit einem Twitter-Posting, in dem sie schreibt: "Erinnerung daran, dass ich niemals Scherze machen sollte".

Es sieht also so aus, als wollte das Model nur einen ihrer Scherze machen, der leider im Interview falsch verstanden wurde. Einer Beauty-OP unterzog sich die schöne Amerikanerin dann aber doch, wie sie bestätigt: "Ich habe mir vor neun Jahren Fett in den Achselhöhlen absaugen lassen. Das war eine der besten Entscheidungen.“ Diese Operation verlieh Chrissy ein neues Selbstbewusstsein, wie sie hinzufügt: "Dadurch fühlte ich mich besser in Kleidern, viel selbstbewusster. Ich bereue wirklich nichts". So viel Ehrlichkeit finden wir toll!