15. April 2011 10:50
Fit mit Online-Training
Ihr Weg zum Model-Body
Larissa Marolt zeigt die besten SOS-Übungen für einen Hollywood-Body.
Ihr Weg zum Model-Body
© Julia Spicker/Newmoove

Ein flacher Bauch, ein knackiger Po und beneidenswert schön geformte Arme – daran „arbeiten“ nun die meisten Frauen. Viele versuchen, sich in einem der heimischen Fitness-Center den angestrebten Traummaßen entgegenzuschwitzen.

Neu: Online trainieren!
Das Training in hippen Körperkult-Tempeln kostet Ihnen zu viel Zeit und zu viel Geld? Und die Kurse, die Sie belegen möchten, lassen sich kaum mit Ihrem Job vereinbaren? Dann könnte eine innovative Fit-Lösung das Richtige für Sie sein: Der Wiener Unternehmer Christian Fischer hat ein Online-Fitness-Programm konzipiert, das flexibles Training zu Hause ermöglicht. Von Yoga über Bodyshaping bis hin zu Schwangerschaftsgymnastik oder speziellem Rückentraining: Auf NEWMOOVE.com finden Internet-User über 250 Kurse und können sich ihren maßgeschneiderten Trainingsplan erstellen lassen. „Mit NEWMOOVE trainieren Sie, wo Sie wollen und wann Sie wollen“, erklärt Erfinder Fischer. Sämtliche Kurse sind in drei Schwierigkeitsstufen eingeteilt und können auf dem Notebook, PC oder Fernseher (auf aonTV der Telekom) abgerufen werden.

Die Figur-Tricks des Top-Models:

1. Ernährung
Larissa achtet auf ausgewogene Ernährung: „Ich esse viel Obst und Gemüse und ab und zu auch einmal ein Steak“, sagt das Topmodel. Wenn sie sündigt, gleicht sie das durch mehr Bewegung wieder aus.

2. Fett weg
Die 18-Jährige liebt Ausdauersportarten: „Ich gehe regelmäßig tanzen, laufen und schwimmen.“ Diese Aktivitäten sind die besten Fettkiller.

3. Internet-Training
„Das ist auch für mich neu, aber ich ­liebe es!“, sagt die Schöne. „Mit NEWMOOVE kann ich trainieren, wann und wo ich will.“ Ihr liebstes Online-Workout ist der „Hollywood Body“-Kurs. Die Übungen daraus zeigt sie in MADONNA.  

4. Workout-Tipps
„Wenn man einen schön modellierten Körper will, ist Regelmäßigkeit beim Training das Wichtigste“, so Marolt. Daher: Lieber öfter kürzere Einheiten als selten längere. 

Star-Coaches
Begleitet werden Sie dabei von Top-Trainern sowie von Superstars wie Ex-Ski-Ass Stephan Eberharter, Model-Ikone Cordula Reyer oder Topmodel Larissa Marolt. Letztere ist von dem innovativen Ansatz selbst schwer begeistert: „Im Fitness-Center wird man oft angestarrt, daher ist mir das Training zu Hause viel lieber. Ich nutze NEWMOOVE vor allem, wenn ich spät von Shootings nach Hause komme und noch gerne etwas für meinen Körper tun will.“ Ihr Favorit ist der Kurs „Hollywood Body“. Die dort gezeigten Übungen finden Sie auch hier abgebildet und sind ideal, um den Körper in kurzer Zeit fit für den Bikini zu trimmen.

Das NEWMOOVE-Training kostet 9,90 Euro pro Monat. MADONNA-Leserinnen haben aber nun die Chance, sämtliche Programme zehn Tage lang gratis zu testen. Faszinierend: Sie können sogar Ihren „Kurshintergrund“ wählen und so bestimmen, ob Sie lieber am karibischen Strand oder am Steg ­eines Waldsees trainieren.

Die große Testaktion

Test-Aktion für MADONNA-Leserinnen! Wollen auch Sie das neue Online-Training gratis ausprobieren? MADONNA-Leserinnen haben ab sofort zehn ­Tage lang die Chance dazu!

Und so geht‘s: Klicken Sie auf: www.newmoove.com und geben Sie den Gutscheincode ein: NEWMOOVE3. Wichtig: Die Großschreibung beachten! Und schon können Sie aus über 250 Kursen wählen, darunter auch „Hollywood Body“ (in der Kategorie „Bodyshaping“). Viel Spaß!