04. Oktober 2010 10:11
Trends vom Catwalk
Make-up-Trends von morgen
Sexy Lippen in Rot, zackige Eyeliner und ein glänzender Nude-Look. Make-up-Trends von M.A.C. zum Nachmachen!
Make-up-Trends von morgen
© M.A.C.

Haut-Couture
Die Make-up-Profis von M.A.C. kreieren mit ihren gewagten Laufsteg-Looks die Make-up-Trends von morgen.

So vielfältig ist der Make-up-KIlassiker: Rote Lippen
Wichtige Vorarbeit für sexy Lippen in Rot: etwas Concealer in die Lippenkonturen einklopfen und mit Puder fixieren. Hochglanz: Mit Konturenstift (in Lippenstiftfarbe!) die Lippen nachzeichnen und mit dem Lippenstift ausmalen. Danach ganz viel Gloss auftragen.
Tipp: Versuchen Sie doch einmal schwarzes Lipgloss, das lässt die Lippen chanchierend leuchten.
Matt:
Mit einem Lippenpinsel etwas matten Lippenstift (z. B. von Shiseido) aufnehmen und damit die Lippen exakt ausmalen. Den Matt-Effekt erzielen Sie auch, wenn Sie die Lippen auf ein Taschentuch pressen. 
Getupft: Absolut trendy heuer: Dunkelroten Lippenstift mit den Fingerkuppen unregelmäßig auftupfen.

 

Die Kunst am Auge lebe hoch: Sexy Augen
Für ein haltbares Ergebnis eventuelle Augenschatten mit Concealer (eine Nuance heller als das Make-up!) abdecken und das Augenlid mit Kompaktpuder grundieren.
Smokey Eyes:
Oberes, bewegliches Lid bis zu den Brauen mit hellem Shadow betonen. Wimpernkranz oben und unten mit dunklem Kajal nachziehen und mit einem Wattestäbchen ausblenden. Dann das bewegliche Lid bis über die Lidfalte mit dunklem Lidschatten schattieren.
Eyeliner am Tag:
Oberen Wimpernkranz von außen beginnend mit flüssigem Eyeliner dünn nachziehen. Wimpern müssen nicht getuscht werden!
Eyeliner für die Party:
Wimpernkranz etwas breiter nachziehen und ruhig etwas experimentieren, indem Sie kleine, unvermutete Zacken ziehen. Jetzt die Wimpern mindestens zwei Mal tuschen.


Der erfrischende Make-up-Trend: Natürlich Nude
Ein ebenmäßiger Teint ist die Voraussetzung für den gelungenen Nude-Look.
Frisch mit Blush!
Betonen Sie den höchsten Punkt Ihrer Wangenknochen mit einem frischen Pink-Ton. Dazu lächeln und das Rouge vom höchsten Punkt zu den Ohren hin ausblenden.
Frisch mit Shadow!
Etwas silbrig-weißer Shadow auf die Augeninnenwinkel getupft, lässt Sie sofort erholter aussehen.
Für die Lippen!
Der perfekte Lippenstift für den Nude-Look hat denselben Ton wie Ihre Lippen oder ist um eine Nuance dunkler.