Herbst Make Up Trends

Herbstliche Malstunde

Beauty-Trend: Fresh Teint

Weniger ist jetzt mehr - So schön ist der Herbst. Tolle neue geheime Beauty-Tricks der Visagisten.

Diashow: Herbst Make-Up

Wie Seide umschmeichelt das Shadow-Trio von Shiseido um 39 Euro ihre Augen.

Das Couture-Accessoire der Saison ist der Nagellack „Bronze libertine“ von Dior um 22 Euro.

Das Feuchtigkeit spendende Lipgloss von Smashbox lässt Ihre Lippen um 19,50 Euro glänzen (in zwei Farben).

Der sanft schimmernde Puder von La Mer schmeichelt um 83 Euro jedem Teint.

Das regenerierende und pflegende Anti-Aging-Make-up von Clarins lässt Sie um 39,50 Euro jünger wirken.

Ein elegantes, nach Jasmin und Moschus duftendes Parfum ist „Beauty“ von Calvin Klein. Gibt es ab 50 Euro für 30 ml.

Der vanillefarbene Kajal von Artdeco verstärkt um 6,90 Euro die Leuchtkraft Ihrer Augen.

Cat-Eyes

© Inge Prader
Fresh Teint
× Fresh Teint

Oberen und unteren Wimpernkranz mit grauem Kajal (z. B. „Grey Utility“ von M.A.C.) umranden und in den inneren Augenwinkel spitz zusammenlaufen lassen. Mit einem Wattestäbchen leicht ausschattieren. Die Lippen in Nude ausmalen.

Fresh Teint

© Inge Prader
Fresh Teint
× Fresh Teint

Teint mit Make-up ausgleichen. Augen mit weißem Shadow („Pure Diamond Powder“ von Nivea) betonen. Auf die Wangen kommt ein Blush in hellem Pink. Die Lippen mit Gloss in Rosé ausmalen.

Bronze-Töne

© Inge Prader
Fresh Teint
× Fresh Teint

Bewegliches Augenlid in warmen Brauntönen (z. B. „EyeStudio Color Cosmos“ N°60 von Maybelline Jade) aus­schattieren. Wimpern mit schwarzer Mascara tuschen. Wangen mit Bronzer betonen und Lippen mit Cremegloss von Bobbi Brown ausmalen.