Glam-Looks von Chanel

Tipps vom Top-Visagist

Glam-Looks von Chanel

Er lebt in New York und verbreitet von dort aus die heißesten News, wenn es um das Thema Make-up geht. Martin Schmid ist Top-Visagist für das Luxus-Haus Chanel. Und weiß ganz genau, was Frauen – gerade zu festlichen Anlässen – noch schöner aussehen lässt.

Diashow Chanel-Looks zum Nachschminken

French Beauty

Wangenrot. Das Rouge ist der Fokus bei diesem Look. Tragen Sie das Blush „Joues Contraste“ in „Plum Attraction“ unterhalb der Wangenknochen zu den Schläfen hin auf. Am höchsten Punkt der Wangen kommt „Pink Explosion“. Oberen Wimpernkranz mit „Ligne Extrême“ in Schwarz nachziehen. Wimpern mit „Inimitable Intense“ schwarz tuschen. Auf die Lippen kommt „Rouge Coco“ N°35.

Glamour-Lady

Kontraste. Intensives Augen-Make-up trifft blasse Lippen bei diesem Look. Augen mit „Les 4 Ombres“ (Enigma) schattieren. Die Wimpern mit „Inimitable Intense“ N°50 in Dunkellila stark tuschen. Lippen mit „Rouge Allure Extrait de Gloss“ N°51 betonen. Die Nägel tragen die Trendfarbe „Paradoxal“ N°509.

Teint de luxe

Strahlend. So einen perfekten Teint zaubert man, indem man die Basis „Le Blanc de Chanel“ nach der Pflege aufträgt. Danach das ultraleichte Make-up „Vitalumière Aqua“ von der Gesichtsmitte nach außen einarbeiten. Mit dem „Poudre Universelle Libre“ die Grundierung fixieren. Wimpern schwarz tuschen und die Lippen mit „Rouge Allure“ N°65 exakt ausmalen.

1 / 3

De luxe
„Auf alle Fälle der neue Trendlack Paradoxal“, meint der quirlige Profi. Er taucht die Nägel in ein subtiles, sehr elegantes Graulila. Geht es um festliche Make-up-Looks, hält sich Martin Schmid gerne an traditionelle Beauty-Regeln. Entweder ein starkes Augen-Make-up mit kunstvoll betonten Smokey-Eyes und dazu Lippen, die nur mit Gloss in zartem Beige betont werden. Oder man entscheidet sich für intensiv geschminkte Lippen. Wobei für Schmid Pink das neue Rot ist! Ein perfekter Teint ist dafür natürlich Voraussetzung, doch mit seinen Tipps kann man sich den schnell zaubern. Sehr erfrischend wirkt sein dritter Look: sexy Eyeliner für die Augen, viel explosives Pink auf den Wangen und zartes Rosé für die Lippen. Diese Party-Saison begrüßen wir sehr strahlend!

Chanel Make Up Martin Schmid © Inge Prader
Bild: (c) Inge Prader
Fun bei der Arbeit hatten Chanel-Visagist Martin Schmid & Redakteurin Karin Serwatka.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden