Arbeit macht stark...

Karin Garzarolli

Arbeit macht stark...

Warum Fitnessstudios überbewertet sind...

Hab’ mir letztens ein ausgedehntes Workout-Wochenende gegönnt. Konkret ging es darum, Schulter-, Brust-, Oberarm- und Rückenmuskulatur zu stärken. Mit dem netten Neben­effekt, dass gleich die ganze Family etwas davon hatte. Top-Form. Begonnen hat es ganz harmlos. Leichte Aufwärmübungen in der Küche waren angesagt. Wollte die Arbeitsfläche mal gründlich abräumen, da demnächst eine neue Arbeitsplatte samt Geräten ins Haus steht. Und damit mein Liebster alles gut ausmessen kann, verschaffte ich ihm die nötige freie Fläche. Blitzeblank war die Küchenplatte jetzt. Passte aber so gar nicht zum Rest. Der verhältnismäßig dreckig wirkte. Verhältnismäßig stark dreckig sogar. Kein Problem für meine aufgewärmten Muckis und her mit dem Fettlöser in der praktischen Sprühflasche. Rauf auf die Leiter und runter von der Leiter – und das geschätzte tausend Mal – von oben bis unten kreisrund oder zur Abwechslung auf- und abwärts schrubbend – und schon war die ganze Küche ein Schmuckkasterl.  Nach ohnmachtsähnlich durchschlafener Nacht war dann sonntags Weinlese bei meinem Papa. Hab’ mich freiwillig fürs Kübeltragen gemeldet.

Und die vollen Traubenbottiche in den Traktoranhänger geleert. Diese Zeilen schreibe ich aus der Badewanne. Muskelentspannung!

Karin Garzarolli ist Beauty-Chefin bei MADONNA. k.garzarolli@oe24.at