Anti-Aging-Pflege: Schokolade macht jung

Wundermittelchen

Anti-Aging-Pflege: Schokolade macht jung

Schokolade ist gut für ein junges Aussehen, auf Zucker sollte jedoch verzichtet werden.

Sie denken, dass das Geheimnis strahlender Haut unter anderem der Verzicht auf Schokolade und Alkohol ist? Laut Dr.Stefanie Williams haben Sie da falsch gedacht! Die Hautärztin erzählt in ihrem Buch “Futur Proof your skin“, dass bestimmte fetthaltige Produkte und vor allem Schokolade von Vorteil sein können, wohingegen Linsen und brauner Reis ein No-Go sind. Interessanterweise soll angeblich auch Tequila nicht so schlecht sein, wie man vielleicht denkt. Einzelne Studien bestätigen jeden angesprochenen Punkt ihres Buches.

Zucker macht alt
Zucker, wie Glucose und Fruchtzucker reagieren mit dem Kollagen in unserer Haut in einem Prozess namens Glycation. Dies führt dazu, dass die Haut spröde wird, und beschleunigt den Alterungsprozess. Eine Studie hat herausgefunden, dass Menschen mit einem höheren Blutzuckerspiegel älter aussehen als jene mit einem niedrigen. Je weniger Zucker wir folglich essen, desto besser ist es für unsere Haut und strahlenden Teint. Außerdem darf man nicht den Fehler machen, zu denken, dass natürliche Süßungsmittel wie Honig oder Agavendicksaft besser sind als Zucker – sie lassen uns ebenfalls altern. Die meisten Menschen glauben, dass eine Ernährung reich an Getreiden gut für die Gesundheit ist, dem ist aber nicht wirklich so. Die Stärke in den Körnern ist nämlich eine lange Kette aus Zuckermolekülen, die wiederum unsere Haut schneller alt aussehen lassen.

Tequila ist besser als ein Cocktail
Wenn man hin und wieder gerne ein Schlückchen Alkohol zu sich nimmt, rät Dr. Williams zu einem trockenen Rot Wein, weil dieser kaum Zucker enthält. Wenn man etwas Stärkeres bevorzugt, sollte man auf den ach so geliebten Cocktail, mit jeder Menge Zucker, verzichten und besser zu Tequila greifen.

Schokolade lässt die Haut strahlen
Bei Schokolade ist es wichtig darauf zu achten, welche man zu sich nimmt. Auf eine billige, zuckerhaltige Milchschokolade trifft die „verjüngende“ Wirkung nämlich überhaupt nicht zu. Schokolade, die aber aus qualitativ hochwertigem, ungesüßtem Kakao besteht, ist reich an Antioxidantien, genannt Kakaoflavanolen und ist daher gut für unsere Haut. Eine Studie hat bewiesen, dass regelmäßiger Verzehr von Schokolade, die reich an Flavanolen ist, unsere Haut vor schädlichen UV-Strahlen schützt – also nichts wie ran an die geliebte Schoko!

Diashow: Diese Stars sehen älter aus als sie sind

Diese Stars sehen älter aus als sie sind

×