Angelina Jolie: Kostspieliges Beauty-Secret

Strahlender Teint

Angelina Jolie: Kostspieliges Beauty-Secret

Die Schauspielerin ist das Frauen-Ideal schlechthin. Nun wurde bekannt wie viel sie Schönheitsaufwand sie wirklich betreibt.

Power-Frau
Angelina Jolie gilt seit eh und je als Schönheits- und Sexsymbol. Egal ob es nun ihre Haare, ihre Lippen, oder ihr Körper ist, es scheint so als wäre die Schauspielerin rundum perfekt! Und das alles schafft sie auch noch, neben dem Mutter-Dasein und ihrem Beruf! Nun wurde zumindest eines von Jolies Schönheits-Geheimnissen gelüftet. Nämlich jenes, durch das Jolies Teint so ebenmäßig und perfekt aussieht.

Darum sieht sie so gut aus
Wer allerdings eine so wunderschöne Haut wie die Frau des Schauspielers Brad Pitt haben will, sollte seine Cremen vergessen wegschmeißen und stattdessen noch tiefer in die Brieftasche greifen! Denn Angelina Jolies Gesicht ist dank mehreren Fraxel-Laserbehandlungen so perfekt. Diese gehört zu den neuesten, allerdings auch zu den teuersten Methoden, um Hautunebenheiten vorzubeugen. Bei dieser Methode werden tausende Hautareale präzise behandelt. Allerdings ist das nicht die einzige Methode, auf die Jolie schwört.

Experimentierfreudig
Nein, auch „ActiveFX“ soll dazu beitragen, das Aussehen der Schauspielerin beizubehalten beziehungsweise aufzupeppen. Bei dieser Methode werden durch einen CO2-Laser Hautschichten abgetragen. So wird erweiterten Poren aber auch Alterserscheinungen wie zum Beispiel Altersflecken und Falten vorgebeugt. „DeepFX“ soll die Mutter übrigens auch ausprobiert haben. Aknenarben und tiefe Falten soll diese Behandlung verhindern und die Kollagen-Neubildung beschleunigen. Ob die Laser-Therapien das Geld allerdings wirklich sind oder nicht, müssen Sie für sich selbst herausfinden.

Diashow: Angelina Jolie

Angelina Jolie

×