Topfit mit 50: Jennifer Anistons Hardcore-Training

Fitness um 3 Uhr morgens

Topfit mit 50: Jennifer Anistons Hardcore-Training

50 ist wahrlich das neue 30! Zumindest ist das in Hollywood der Fall. Jennifer Aniston feierte am Montag ihren 50. Geburtstag und beweist der Welt einmal mehr, dass Schönheit und Sexyness kein Alter kennt. Seit ihrer Serien-Zeit als Rachel bei "Friends" ist die Schauspielerin optisch kaum gealtert - und an ihren Hüften hat sich kein Gramm Fett abgesetzt. Das ist allerdings hat sie weder guten Genen noch einem schnellen Stoffwechseln zu verdanken, sondern ist einzig allein das Resultat eiserner Disziplin. Ihr Personal Trainer, Leyon Azubuike, verriet der amerikanischen Ausgabe von "Women's Health", wie Aniston ihre schlanke Linie hält.

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Throughout the course of my career, I’ve had the pleasure to wake up every day and do something I love with people I care about, people who share that same passion, energy, and infectious positivity for the task at hand, and to see those same characteristics transcend just the physical part of the exercise. This right here, this is very very special to me, being that it comes from one of the most AMAZING human beings I’ve ever had the pleasure to have in my life ????. So to the hardest working, beautiful, vigorous, most extraordinary person- way to absolutely CRUSH this????????. Pick up your @instylemagazine September fashion issue on the stands now! I’m proud of you Jen, and forever proud to be your coach ???????? . . . #JenniferAniston #Gloveworx #Fitness @underarmour @gloveworx @goodmorningamerica

Ein Beitrag geteilt von Leyon Azubuike (@leyon) am

 

Hartes Training

Wenn Jennifer Aniston einen Film dreht, steht trotz Stress zumindest dreimal die Woche ein intensives Workout an. Wenn es sein muss, steht sich sogar mitten in der Nacht für eine Sporteinheit auf. Wenn sie mehr Zeit zur Verfügung hat, wird täglich trainiert: siebenmal die Woche stählt sie für anderthalb Stunden ihren Körper - und das sieht man!

Gemeinsam mit ihrem Coach wird geboxt, mit Seilen trainiert und Gewichte gestemmt. Auch Wiederstandsbänder werden in das Workout integriert. Abwechslung lautet das Erfolgsrezept der Aniston-Figur. Insbesondere der Bauchmuskulatur steht dabei im Fokus des Training: "Ohne Probleme hält sie einen zwei- oder dreiminütigen Plank", erzählt Azubuike. 

Das landet bei Jennifer auf dem Teller

Mit einer Eierspeise startet sie in den Tag. Aniston hält auf ihrem Anwesen Hühner, um sicherzustellen, dass die Eier Bio und von bester Qualität sind. Sie würzt die Eierspeise mit getrocknetem Chilli und trinkt heißes Wasser mit Zitronensaft. Zu Mittag setzt sie auf Gemüse: Zucchini, Spargel und gedünsteter Fisch landen bei ihr besonders oft auf dem Teller. Auch ein Salat gehört dazu. Ihre Lieblingszutaten: Bulgur, Gurken, Petersilie und Minze, Feta, Zwiebeln und Kichererbsen. Abends wird es proteinreich: Gegrilltes Huhn wird oft mit Salatvariationen serviert. Als Zwischenmahlzeiten gönnt sie sich eine Rippe dunkler Schokolade, Blaubeeren, Goji-Beeren oder einen Chia-Pudding.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum