So zeigt die Olympiade ihre Nägel

Patriotisch

So zeigt die Olympiade ihre Nägel

Die Olympiade ist derzeit in aller Munde- doch nun auch auf allen Nägeln. Anhängerinnen bekennen Farbe in Form ihrer Landesflagge. So war klar, dass es der Schwimmerin Rebecca Adlington nur Glück brachte, sich ihre Heimat auf die Nägel malen zu lassen.

Flaggen-Parade
Verantwortlich für den Sieges-Look der Schwimmerin ist die Nagelfirma Minx. Sie waren fleißig und kreierten Nagelsets für die Flaggen von über 200(!) Ländern. Um die Olympiade so richtig zu feiern, kann man auf der Homepage den sogenannten „Tasting Room“ betreten. In diesem einzigartigen Onlineshop kann man die exklusiven Nageldesigns begutachten und erwerben. Egal ob man also von den Jungfraueninseln, aus Puerto Rico, der Schweiz oder aus Afghanistan kommt oder sein Lieblingsland unterstützen will- für jede Flaggeidentität ist etwas mit dabei. Die Firma will in Zukunft weiter ausbauen und Nageldesigns anbieten, die von Modeschauen inspiriert sind, eigens für Promis kreierte Designs anbieten und auch Kollaborationen mit führenden Designern eingehen. Na, wir sind gespannt.

Ein kleiner Ausblick ist hier, weitere Designs sind auf der Minx-Seite zu finden.

Diashow Flaggenlooks von Minx Nails

Nägel in Landesflaggen

Nägel in Landesflaggen

Nägel in Landesflaggen

Nägel in Landesflaggen

Nägel in Landesflaggen

Nägel in Landesflaggen

Nägel in Landesflaggen

Die englische Schwimmerin Rebecca Adlington mit ihren Nägeln und ihrer Medaille.

Nägel in Landesflaggen

Eine Twitter Userin postet ihre Minx-Nägel.

Nägel in Landesflaggen

Wanderlust Nails zeigt seine Olympia-Entwürfe

1 / 9

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum