Papa-Influencer modelt für Dolce & Gabbana

Mariano Di Vaio

Papa-Influencer modelt für Dolce & Gabbana

Mit 6 Millionen Instagram-Followern zählt Mariano Di Vaio zu den ganz Großen in Italien. Der sympathische Beau ist aber auch als Model, Schauspieler und ­Unternehmer tätig. Auf seinem Blog gibt er Tipps rund um Mode und Lifestyle. Die größte Errungenschaft seines Lebens ist für den 30-Jährigen aber seine Familie, die er auch in den Kampagnen-Dreh zum neuen Duft von Dolce & Gabbana mit einbezog.
 
 
Dolce & Gabbana © Dolce & Gabbana
Spritzige Zitrusnoten treffen auf Holztöne: K by Dolce & Gabbana, ­100 ml EdT um 95 Euro.

Der Talk über das Parfüm, Familie und Social Media:

Wie war es für Sie, die ­Kampagne zu shooten?
Mariano Di Vaio: Ich habe schon als Teenager davon geträumt, für Dolce & ­Gabbana zu arbeiten. In der Kampagne geht es um einen König unserer Zeit – einen starken Mann, der sich um Familie, Freunde und um seine Karriere kümmert. Das gefällt mir.
 
Wie würden Sie den Duft beschreiben? ­
Für welche Art von Mann ist er gemacht? 
Mariano Di Vaio: : Das Parfum ist sehr maskulin und sexy. Ich liebe die Holznoten darin. Es passt vor allem zu selbstbewussten, ­eleganten und smarten Männern.

Wie schaffen Sie als Ehemann und Vater den Spagat zwischen Familie und Karriere?
Mariano Di Vaio: Ich beziehe meine Familie in die Arbeit mit ein und ich nehme sie immer auf meine Reisen mit. Ohne sie fühle ich mich einfach nicht komplett.
 
Wie haben Sie es geschafft, eine so große Online-Community um sich zu scharen?
Mariano Di Vaio:  Als ich begonnen habe, haben die meisten Männer nur Fotos von sich gepostet, ohne Tipps zu geben und wirklich einen eigenen Stil zu entwickeln. Ich versuche das und habe großen Erfolg damit.

Wie entscheiden Sie, was sie auf Social Media posten?
Mariano Di Vaio:  Ich teile authentische Momente, aber nicht mein ganzes Leben. Ich will nicht zeigen, dass das digitale Leben besser ist als die Realität. Auf Dauer funktioniert es auch sicher nicht, ­eine Art Fake-Welt zu erschaffen.

Wie sieht Ihre Beauty-Routine aus?
Mariano Di Vaio:  Ich vergesse nie, morgens und abends Feuchtigkeitscreme zu verwenden. Auch auf dem Hals, so sieht man länger jung aus. Und ich schwöre auf Bartöl.
 
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum