Kosmetik aus der Küche

Kosmetik aus der Küche

Pflegendes aus der Küche tut uns jetzt gut!
Außerdem kann man neben dem kochen etwas für die Schönheit tun!

Hier vier Masken und ein Peeling aus dem Garten der Natur beziehungsweise aus Ihrer Küche!

Als Basis: Die Nivea Softe Creme

Fitnessmaske:
Sie brauchen: 2 Teelöffel Nivea Soft, 1/4 grüne Gurke (püriert ohne Kerne), 3 Esslöffel frische, gehackte Minzblätter, 1 Teelöffel Zitronensaft und 1 steif geschlagenes Eiklar.
Alle Zutaten, bis auf das Eiklar miteinander vermischen, das Eiklar unterheben. Maske auftragen und für zwanzig Minuten einwirken lassen. Mit Wattepad abnehmen und mit lauwarmem Wasser nachspülen.

Entspannungsmaske:
Sie brauchen: 1 Teelöffel frische Hefe (vermischt mit einer Hand voll Minzblätter, die zuvor in heißem Wasser aufgelöst wurden), 1 Teelöffel geriebene Mandeln und 2 Teelöffel Nivea Ssoft. Gut vermischt und für zwanzig Minuten eingewirkt, hat diese Maske eine beruhigende und entzündungshemmende Eigenschaft.

Avocadomaske:
Sie brauchen: 2 Teelöffel zerdrückte Avocado, je 1 Teelöffel Honig, Apfelessig und geriebene Haselnuss, 1 steif geschlagenes Eiklar vermischt mit 3 Teelöffeln Olivenöl und 3 Teelöffel Nivea Soft. Eine kühlende Maske, die die Hautstruktur verbessert.

Orangenpeeling:
Vermischen Sie je 2 Teelöffeln geriebene Orangenschale und Hafermehl mit 6 Teelöffel Mandelkleie und 2 Esslöffel Wasser. In kreisenden Bewegungen auftragen und für zehn Minuten einwirken lassen.

Nivea-fregestelltar © Beiersdorf (c)Beiersdorf

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum