Kennen Sie schon Tontouring?

Schöner Teint - wenig Aufwand

Kennen Sie schon Tontouring?

Jede Frau, die sich schon mal an das Contouring à la Kim Kardashian herangewagt hat, musste zwei Dinge feststellen: Es braucht Übung und kann einiges an Zeit kosten. Doch im neuen Jahr beliefert uns die Blogosphäre mit einer neuen Technik, die mit deutlich weniger Aufwand ähnliche Effekte erzielt.Tontouring nennt sich der neueste Hype unter den Beautynistas. Statt Bronzer kommt Selbstbräuner zum Einsatz und verleiht dem Gesicht für einige Tage schöne Konturen.

Und so funktioniert’s:
Tragen Sie eine Selbstbräunungscreme mit einem Make-up Pinsel unterhalb Ihrer Wangenknochen bis zur Höhe der Ohren auf. Ziehen Sie eine feine Linie der Nasenseite entlang sowie auf die Nasenspitze. Das lässt sie schmaler und kleiner aussehen. Auch entlang des Haaransatz verteilen Sie die Creme mittels Pinsel und streichen sie sanft nach Innen. Abschließend verblenden Sie alle gezogenen Konturen. Dadurch sieht es besonders natürlich aus und harte Kanten werden vermieden. Nun einwirken lassen. Falls Sie eher helle Haut haben, sollten Sie Ihr Gesicht nach zwei bis drei Stunden waschen.

Bei Ihrem ersten Tontouring-Versuch bitte nicht übertreiben - fangen Sie lieber mit etwas weniger Selbstbräuner an!

Das Ergebnis:
Da der Selbstbräuner erst einziehen muss, ist das finale Ergebnis nicht sofort sichtbar. Sollten Sie eine eher helle Haut haben, ist zu empfehlen, das Gesicht nach zwei bis drei Stunden zu waschen, damit keine auffälligen Farbunterschiede zwischen Hals und Gesicht entstehen.Einen herkömmlichen Body-Selftanner sollten Sie übrigens auf keinen Fall für das Gesicht verwenden! Bitte nehmen Sie Produkte, die für die Anwendung im Gesicht gedacht sind und gehen Sie sparsam damit um.
Kliener Tipp: Machen Sie vor dem Tontouring ein sanftes Gesichtspeeling - so wird das Ergebnis einheitlicher.

sonnenmilch © Hersteller

Unsere Produktempfehlungen (von li. nach re.): Mit der VICHY Idéal Soleil Selbstbräuner-Milch erzielt man bereits eine Stunde nach dem Auftragen ein einheitliches Ergebnis und versorgt seine Haut mit Feuchtigkeit (15,90 Euro). Jasmin, Vanille und Tahiti-Gelbwurz machen den Aroma Sun Expert Lait Auto-Bronzant von Decléor zu einem wahren Dufterlebnis (32,00 Euro). Die Douglas Sun Selbstbräunungsmilch Face & Body wurde vom Öko-Test-Magazin als 'Sehr gut' bewertet und verwöhnt die Haut mit hochwertiger Pflege (14,95 Euro). Die Selbstbräuner Gel-Creme von La Roche Posay AUTOHELIOS wurde speziell für die Bedürfnisse empfindlicher Haut entwickelt. Dank der Gel-Konsistenz lässt sich der Selbstbräuner auch gut verteilen (15,90 Euro).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum