Haartrend: Blush Balayage

Update

Haartrend: Blush Balayage

Das die Färbetechnik Balayage vor einiger Zeit den etwas härteren Ombré-Trend abgelöst hat ist mittlerweile bekannt. Bei der herkömmlichen Balayage-Technik werden die Haare zart mit Blond- und Brauntönen schattiert, sodass ein Haarlook, wie von der Sonne geküsst, entsteht. Doch jetzt geht diese Färbetechnik einen Schritt weiter.

Farbiges Highlight

Denn anstatt mit Blond- und Brauntönen wird bei „Blush Balayage“ in zarten Rosétönen gefärbt. Dabei entstehen unglaublich schöne Highlights, die ein bisschen Farbe in die Herbst- und Wintersaison bringen. Denn die zartrosa Highlights wirken durch die Balayage-Technik gar nicht aufdringlich, sondern sehen sehr natürlich aus. Um die Highlights mit WOW-Effekt zu bekommen, wird das Haar mittels Balayage-Technik zuerst blondiert und dann mit Tönungen in Roséfarben nochmal behandelt. Dadurch entstehen zarte Akzente, denn nur die vorher hell gefärbten Strähnchen nehmen die schönen Blush-Töne an. Perfekt für Frauen, die ein wenig Farbe in ihre Haarpracht bringen, aber trotzdem noch eher natürlich aussehen wollen. Hier die schönsten Blush Balayage-Bilder auf Instagram:

 

Beautiful hair.... Everyday.

Ein von Not Another Salon (@notanothersalon) gepostetes Foto am




 

I C Y ???? #HairByEricaWs

Ein von ✞w's sαlσn, sαntαnα rσw sj,cα✞ (@erica_ws) gepostetes Foto am


 

Behind The Chair journalist Kate popped in for a rose gold transformation! @behindthechair_com

Ein von Not Another Salon (@notanothersalon) gepostetes Video am


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum