Diese Haarprobleme liegen an Ihrem Wohnort

So beeinflusst das Klima Ihre Haare

Diese Haarprobleme liegen an Ihrem Wohnort

Die Haare machen Ihnen Tag für Tag zu schaffen und Sie geben Ihren Genen die Schuld? Gute Neuigkeiten: Ihre DNA trägt nicht allein die Verantwortung für ihre "Bad Hair Days" - auch das Klima macht uns bei der Frisur einen Strich durch die Rechnung!

Süden, Westen, Osten oder Norden?
Jedes Bundesland hat so seine haarige Probleme - weder Städter noch Ländler bleiben verschont. Klicken Sie sich durch die häufigsten Ursachen für sprödes, glanzloses und schlaffes Haar:

Wie das Klima ihre Haare beeinflusst 1/5
Wasserhärte
Im Süden und Westen Österreich ist mehr Kalk im Wasser als im Osten. Nach dem Haarewaschen spürt man den Unterschied: Während sich die Haare in Wien nach dem Waschen weich anfühlen, ist es im Süden Österreichs strohiger. Außerdem nehmen die Mineralrückstände von hartem Wasser den Haaren ihren Glanz. 
Umweltverschmutzung
In den Großstädten Wien und Graz können Abgase die Alterungsprozesse des Haares beschleunigen, auch die Hautelastizität wird davon beeinträchtigt. Schuld daran sind freie Radikale, die das Kollagen in den Zellen angreifen. Einer neuen Studien zufolge kann Umweltverschmutzung oxidativen Stress hervorrufen, wodurch Haare schneller ergrauen. 
Wind
Wind raubt Haare ihre Feuchtigkeit. Sie leben im Wiener Becken, Weinviertel oder rund um den Neusiedler See? Dann betrifft sie wahrscheinlich das windige Wetter öfter als im Rest Österreichs. Feuchtigkeitsspendende Produkte sind in diesen Regionen die Produkte der Wahl.
Feuchtes Wetter
Bei Ihnen regnet es oft? Dann leben Sie wahrscheinlich im Salzkammergut und haben oft mit krausem Haar zu kämpfen. Was tun? Vermeiden Sie Produkte die Wachse enthalten, damit es nicht beschwert wird. Greifen Sie zu Produkten, die eine schützende Barriere um Ihr Haar bilden.
Viel Sonne
KärnterInnen aufgepasst: Die viele Sonne im Süden setzt Ihren Haare zu und lässt sie austrocknen. Nicht nur die Haut benötigt Schutz vor UV-Strahlen: Auch Haar wird durch Licht und Hitze spröde.

Unsere Tipps:

Hersteller © Hersteller

Schluss mit widerspenstigem, krausem Haar macht die neue Pflegelinie von Kérastase. „Discipline“ (im Salon und Fachhandel erhältlich).

Ein Rundum-Haarpflegeprogramm nach dem Sommer: Die Dove Intensiv Reparatur Serie mit dem Keratin-Reparatur-System sorgt für kräftiges und widerstandsfähiges Haar im Handumdrehen.

Mousse und Spray aus der NIVEA BRILLIANT BLONDE Pflegeserie mit Kamillen-Extrakt und flüssigem Keratin: bersorgt das Haar mit pflegender Feuchtigkeit. Das Haar bleibt gesund, sanft und geschmeidig. UV-Filter schützen das Haar, das Blond behält seine Leuchtkraft. Ca. 3,99. Euro.

Anti-Feuchtigkeit: „Regenschirm“-Spray von John Frieda: Schützt vor krausem Haar. Ca. 7 Euro.

Glem Vital Fresh it up für schnell fettenden Anstaz und trockene Spitzen:  Die silikonfreie Formel mit Passionsblüten-Milch reinigt gleichzeitig den Ansatz und pflegt die Haarspitzen. Ca. 2,99 Euro.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum