Die 15 schlimmsten Star-Beautypannen

Peinlich, liebe Promis!

Die 15 schlimmsten Star-Beautypannen

Sie sind reich, berühmt und wunderschön. Eigentlich könnten die Promis zufrieden sein. Dennoch sind sie immer darauf aus, noch schöner, besser, größer zu sein. Egal ob Make-Up, Photoshop oder Beautydoc, jedes Mittel ist ihnen Recht. Aber Achtung: Dabei kann einiges schief gehen!
Diese Stars sind in die Beauty-Falle getappt!

Diashow Die 15 schlimmsten Beauty-Pannen der Stars

Angelina Jolie

Die US-amerikanische Schauspielerin sorgte auf dem Roten Teppich für Gelächter. Denn auf Angelinas Gesicht und Dekolleté waren deutliche Spuren von weißem Puder. Liebe Angelina, beim nächsten Mal lieber zweimal in den Spiegel schauen.

Beyoncé

Peinlich! Beyoncé wollte sich schlanker schummeln, doch die Photoshop-Lüge flog auf!
Nachdem Fans bemerkten, dass die Treppenstufe im Hintergrund-zwischen ihren Beinen- so seltsam verrutscht war und ihre Oberschenkel um einiges dünner wirkten als sonst wussten sie gleich, dass mit dem Photoshop-Programm nachgeholfen wurde!

Kim Kardashian

Dieses Foto sorgte für Gelächter! Kim hatte beim Skifahren keine Sonnencreme aufgetragen. Das unschöne Ergebnis: Der Abdruck der Skibrille auf dem Gesicht!

Anne Hathaway

Oje, oje! Was stimmt denn hier nicht? Die Fotografen hatten hier was zum Gucken, denn durch das Blitzlicht der Fotografen wurde ihr schwarzes Oberteil plötzlich durchsichtig.

Jared Leto

Karl Lagerfeld? Nein, es ist Jared Leto ohne Augenbrauen und mit blonden Haaren. Also mit der Naturhaarfarbe und seinen Augenbrauen sah er um einiges besser aus. Jared, bitte komm zurück!

Madonna

Long hair - Don't Care. Pop-Sängerin Madonna weiß wie man in die Schlagzeilen kommt. Denn sie zeigte sich mit unrasierten Achseln auf Instagram und sorgte so für eine Welle der Aufregung.

Mickey Rourke

OMG! Wer verbirgt sich denn da hinter der Sonnenbrille? Mickey Rourke. Wobei er auch ohne Sonnenbrille nicht wiederzuerkennen ist. Da hat der Schönheits-Doc ihn wohl missverstanden, denn statt schöner wird er hässlicher.

Mariah Carey

Auch Mariah Carey gehört zu den Photoshop-Pfuschern. An ihren Beinen, Armen und vor allem an ihrer Taille wurde herumgebastelt wie verrückt. No-Go!

Beyonce

Die sonst immer so hübsche Beyoncé postete auf Instagram ein Spiegel-Selfie, auf dem Sie mit einem Kurzhaarschnitt überraschte. Gut, dass es nur eine Perücke war, denn die Beyoncé gefällt uns mit langen Haaren deutlich besser

Rihanna

Dass Sängerin Rihanna keine Französisch-Kenntnisse hat, lässt sich wortwörtlich zeigen. Denn im französischen steht das Adjektiv immer hinter dem Substantiv, also "fleur rebelle" statt "rebelle fleur".

Toni Braxton

Diese fiese Flecken unter den Achseln von Toni Braxton sind nicht zu übersehen. Kann zwar passieren aber trotzdem sollte sie ein besseres Deo verwenden.

Kim Kardashian

Das war wohl ein Griff ins Klo! Das Blumenkleid trug Mrs. Doubtfire sogar besser.

Christina Aguilera

Gut, dass Christina Aguilera die Augenbrauen wachsen lassen hat, denn so scheint es von weitem als ob sie keine Augenbrauen hätte. Außerdem ist die Gute viel zu überbräunt! Jetzt gefällst du uns besser liebe Christina!

Lil` Wayne

Oje, Lil´Wayne! Gut gemeint mit den Diamanten an den Zähnen ja, aber da zahlt man ein Vermögen und nichts ändert sich zum Positiven.

Nicole Kidman

Wo ist Nicole Kidmans Ausstrahlung bloß hin? Sieht aus als hätte sie sich in eine Wachsfigur verwandelt. Ihr Beauty-Doc hat wohl zu oft an ihrer Nase herumgewerkt. Und auch beim Botox hat sie nicht gespart.

1 / 15

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum