6 Dinge die der Haut schaden können

Unreinheiten

6 Dinge die der Haut schaden können

Folgende sechs Dinge würden uns als Ursache für Hautirritationen wohl kaum einfallen.

Es wird immer schwieriger sich bei der Hautpflege sicher zu sein das richtige zu tun. Kaum wurde uns zu ausreichend Feuchtigkeit geraten, belegen neueste Studien, dass man die Haut eher ausfetten lassen sollte. Das Verwirr-Spiel überfordert die meisten von uns, doch einiges können wir uns trotz allem abgewöhnen, wenn wir entzündete Hautirritationen vermeiden wollen. Folgende sechs Dinge, die wir fast täglich tun, können nämlich ein Risiko darstellen:

6 Dinge die der Haut schaden 1/6
1. Haustiere
Hunde und Katzen sind zwar süße Kuschelgefährten, doch sie können Hautirritationen hervorrufen. Seltsame Ausschläge oder Rötungen können auf Milben oder Flöhe hindeuten, in solchen Fällen wäre eine Untersuchung von Hund & Frauchen ratsam.