Beauty-Tipps Herbst

Kältefest

5 Beauty-Tipps für den Herbst

Strahlend schön in der kälteren Jahreszeit.

Die Temperaturen sinken und die Tage werden wieder kürzer. Höchste Zeit seine Hautpflege der kälteren Jahreszeit anzupassen. Wir verraten Ihnen was Sie tun können, damit Ihre Haut auch im Herbst strahlt.

Das benötigt unsere Haut jetzt

Die Haut benötigt in der Übergangsjahreszeit besondere Aufmerksamkeit. Sie muss sich nämlich nicht nur von ausgedehnter UV-Strahlung, Sand und Meerwasser im Sommer erholen, sondern auch auf die ganz kalte Jahreszeit vorbereitet werden. Ein Dilemma für die Haut, die jetzt ganz besondere Pflege benötigt. Denn bereits im Herbst machen trockene Heizungsluft drinnen und Kälte draußen beanspruchen die Haut und machen sie angreifbar. Gut, dass wir einigen Tipps und Tricks parat haben, mit denen man dem Herbstwetter ein Schnippchen schlagen kann, zumindest beautytechnisch.

Hautpflege im Herbst 1/5
1.) Enzympeeling verwenden

Der Teint wirkt im Herbst oft fahl, denn die hart erarbeitete Urlaubsbräune beginnt sich abzuschuppen und hinterlässt einen Grauschleier. Abhilfe schaffen Enzympeelings, denn sie entfernen abgestorbene Hautschüppchen und sind dabei sanfter als herkömmliche Peelings.