Zoom Konferenz

Styling fürs Video-Meeting

3 schnelle Zoom-Frisuren

Easy Blogger-Looks für das Home-Office. 

Seit über einem Jahr ist das Home-Office für viele die neue Arbeitsrealität. Zwischen Couch und Schreibtisch droht die Grenze zwischen Arbeit und Freizeit oft zu verschwimmen, auch in Stilfragen. Um sich schnell in den Workmodus zu versetzen reicht es, Pyjama und Out-of-Bed-Mähne morgens gegen bequeme Businesskleidung und Minimal Styling zu tauschen. Eniss Agrebi von "DIE WIENER FRISEURE" hat die idealen Tipps für schnelle Hairstyles mit großer Wirkung.

Hier seine 3 Home-Office-Looks im Blogger-Chic.

Der Sleek Low Bun 


Die letzte Haarwäsche liegt schon einige Tage zurück? Dann empfiehlt Eniss Agrebi diesen Look: "Einen genauen Mittelscheitel ziehen und die Haare im Nacken zu einem Knoten binden – schnell, elegant und einfach chic. Gute Nachricht für alle die einen Seitenscheitel bevorzugen: dieser Hairstyle sieht auch mit einem tiefen Seitenscheitel super cool aus."

© Getty Images
Hairstyle
× Hairstyle


Low Ponytail 

Klassisch elegant und schnell gestylt. "Ähnlich wie beim Sleek Low Bun werden auch hier die Haare im Nacken zu einem Pferdeschwanz gebunden. Für einen sophisticated Look den Pferdeschwanz einfach festziehen. Entspannt wird es, wenn ein paar Strähnen rausgezogen werden. Egal ob streng oder lässig, der Hairstyle sieht chic aus und geht in Sekundenschnelle." Derzeit angesagt sind elegante Spangen, die das Haarband ersetzen. 

© Getty Images
Hairtsyle
× Hairtsyle


Top Knot Bun 

Ein Klassiker, der niemals aus der Mode kommt: "Die Haare zu einem hohen Pferdeschwanz zusammenbinden und mit den Fingern vorsichtig an einzelnen Strähnen zupfen. Dann den kompletten Zopf eindrehen und um das Haarband wickeln. Mit einem weiteren Haargummi fixieren und mit ein bisschen Haarspray fixieren - fertig ist die Trendfrisur!"

© Getty Images
Hairstyle
× Hairstyle