schwangerschaft

Besser vermeiden:

Beauty-Produkte während der Schwangerschaft: Vorsicht!

Gerade während der Schwangerschaft muss man wort-wörtlich doppelt vorsichtig sein, da man die Verantwortung für sein Baby trägt. Manche Beautyprodukte sollte man in dieser Zeit daher sicherheitshalber lieber nicht benutzen.

Sie freuen sich auf Ihr Baby und wollen nur das Beste für den baldigen neuen Erdenbewohner, dabei lassen sich allerdings im täglichen Leben und in dem Gebrauch von für Sie normalen Alltagsprodukten, schädliche Stoffe für Ihr Kind entdecken.
Über manche Produkte sollten Sie sich besser informieren und Sie während der Schwangerschaft meiden.

Versuchen Sie folgendes zu vermeiden: 1/8
Retinoide
Diese verwendet man sehr gerne um lästige und unschöne Falten , Akne oder Dehnungsstreifen zu behandeln und sie schleichen sich in ganzen vor allem auch in ganz vielen Produkten ein: Kapseln und Tabletten, Cremen etc.  Bis jetzt ist es zwar nur bei den oral einzunehmenden Varianten bekannt, dass Sie Geburtsschäden auslösen können, aber sicher ist sicher.