Slideshow

Beauty-Produkte, die man im Kühlschrank lagern solte

...

Nagellack
Hitze und Sonneneinstrahlung können dazu führen, dass Lack dickflüssig wird und die Farbe sich verändert. Also ab in den Kühlschrank damit! Tipp: Ein paar Minuten im Tiefkühler lassen  zähen Lack wieder flüssig werden.

 

Lippenstift
Manche Lipglosse und Lippenstifte trägt man nicht jeden Tag. Gerade bei solchen speziellen Farbtönen wünscht man sich, dass sie länger halte. Im Kühlschrank gelagert schützt man sie vorm Austrocknen.



Flüssiges Make-Up
Von der Grundierung bis zum flüssigen Eyeliner ist man gut daran, diese im Kühlschrank zu lagern. So halten sie länger!

 

Sonnenschutz
Hitze kann dem Lichtschutzfaktor in ihrer Sonnencreme zusetzten. Das bedeutet weniger Schutz vor gefährlicher UVA- und UVB-Strahlen.

 

Augencreme
Wer in der Früh oft mit aufgequollenen Augen zu kämpfen hat, dem sei folgender Ratschlag ans Herz gelegt: Wer seine Augenpflege im Kühlschrank lagert, wird Schwellungen schneller los. Die Kälte lässt die Blutgefäße schrumpfen.

 

Aloe-Vera
Dieses vielseitige Gel sollte man ebenfalls im Kühlschrank lagern. Trägt man es bei Schwellungen, Juckreiz oder Verbrennungen auf, werden die Beschwerden von der Kälte zusätzlich gelindert.

 

Naturprodukte
Wer auf hausgemachte oder biologische Kosmetikprodukte setzt, sollte nicht darauf vergessen, diese richtig zu lagern. Weil diesen Produkten oft Konservierungsstoffe fehlen, halten sie auch entsprechend kürzer. Indem man sie im Kühlschrank lagert, verlängert man nicht nur ihre Haltbarkeit. Auch der Keimbildung wirkt man dadurch entgegen.