Slideshow

Wirkstoffe im Fokus:

Seiten: 12345
Paracetamol:

Der Wirkstoff gehört zu Gruppe der Analgetika und hat fiebersenkende sowie schmerzlindernde Eigenschaften. Die übliche Dosis bei Erwachsenen beträgt drei- bis viermal täglich 500 bis 1.000 mg. Zu den (seltenen) Nebenwirkungen zählen Leberenzyme, Blutbildveränderungen, Hautreaktionen und Magen-Darm-Beschwerden.
 

Ibuprofen:

Dieser nicht-steroidale Entzündungshemmer wirkt – wie schon der Name vermuten lässt – entzündungshemmend, schmerzlindernd und fiebersenkend. Die Tabletten, welche meist kontinuierlich und über längere Zeit den Wirkstoff freigeben, sollten bis zu dreimal täglich eingenommen werden. Häufige Nebenwirkungen sind gastro­intestinale Beschwerden, zentralnervöse Nebenwirkungen und Hautausschläge.
 
 
Seiten: 12345
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum