Wärmflaschen für Babys mit Leitungswasser füllen

Wärmflaschen für Babys mit Leitungswasser füllen

Außerdem sollte die Wärmflasche mit einem Tuch umwickelt werden. Eine Alternative seien spezielle Kinderwärmflaschen, die meist kleiner als normale Modelle sind und über Schutzbezüge verfügen. Da Babys eine zu heiße Wärmflasche nicht selbst beiseitelegen können, seien sie der Hitze hilflos ausgeliefert. Direkter Hautkontakt mit einer zu heißen Wärmflasche könne zu schweren Verbrennungen führen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum