Fitte Schwangere nehmen weniger zu

Regelmäßiger Sport kann außerdem vor Komplikationen schützen: Fehlgeburten sind seltener bei Frauen mit guter Fitness und Normalgewicht. Außerdem besteht bei ihnen eine geringere Gefahr von Schwangerschaftsdiabetes, fügen die Experten hinzu. Darüber hinaus entwickeln körperlich aktive Frauen seltener eine sogenannte Präeklampsie während der Schwangerschaft. Diese macht sich durch erhöhten Blutdruck, Eiweiß im Urin und Wassereinlagerungen im Gewebe bemerkbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum