Verzeih mir!

Seiten: 12345

Beim Partner/in

„Der Schlüssel zu einer gesunden Beziehung ist die emotionale Verbundenheit“, so Amy Morin, Psychotherapeutin und Autorin.  Das bedeutet, dass man Reue bekunden und um Vergebung bitten soll. Man sollte auch nicht die andere Person beschuldigen oder Sachen sagen wie: „Es tut mir leid, dass du so denkst.“ Besser wäre: „Es tut mir leid, dass ich meine Stimme erhoben habe.“ Damit übernimmt man Verantwortung für
seine Handlungen.

Seiten: 12345
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum