Island ist das geldbörselschonendste Reiseziel

Island ist das geldbörselschonendste Reiseziel

Hinter dem für Touristen nun so günstigen Island folgt Thailand, das unter den Top Ten einen festen Platz hat, weil das südostasiatische Land für europäische Urlauber "immer preiswert" sei. Zu einem günstigen Reiseziel hat sich auch London entwickelt, das nun ebenfalls unter den Top Ten rangiert. "Das lange Zeit lächerlich teure London ist für ausländische Besucher erschwinglicher geworden", erklärte Lonely Planet. Der viel günstigere Wechselkurs ermöglicht es Touristen aus der Euro-Zone, halb so teure Unterkünfte zu finden als noch vor einigen Jahren. Zu den ersten zehn der preisgünstigsten Reisezielen gehören auch Südafrika, Indien, Malaysia, Mexiko, Bulgarien, Kenia und die US-Vergnügungsmetropole Las Vegas.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum