Adventmärkte in NÖ traditionell umfangreich

Eines der Veranstaltungshighlights im Waldviertel ist der "Grafenegger Advent" vom 4. bis 8. Dezember. Neben dem beliebten Kunsthandwerksmarkt erwarten die Besucher auch diverse kulinarische Köstlichkeiten im Schloss. Der Eintritt für Erwachsene kostet sieben Euro pro Tag. Von 5. bis 13. Dezember findet der "Advent auf Schloss Ottenstein" statt. In manchen Orten werden die vorweihnachtlichen Märkte mit Sonderausstellungen kombiniert. Ein Beispiel dafür sind die "Weitraer Adventtage" im Waldviertel am 28./29. November, wo eine Adventschau mit dem Titel "Drei Könige aus dem Morgenland" im Museum "Alte Textilfabrik" stattfindet.

In der Region Wiener Alpen lockt u.a. Würflach mit dem "Advent in der Johannesbachklamm", der "zwischen Felsen, Wald und Wasser eine eindrucksvolle Kulisse vermittelt". Darüber hinaus wird Besuchern dort der "größte geschmückte Christbaum Österreichs" geboten. Der "Advent in der Kellergasse Hadres", der längsten Kellergasse in Österreich, jährt sich in diesem Jahr zum 25. Mal und findet an gleich zwei Wochenenden (5./6. und 12./13. Dezember) statt. In Unterstinkenbrunn, ebenfalls im Weinviertel, wird das idyllische Kellerdorf "Loamgrui" am 28./29. November und 2./3. Dezember zum Adventmarkt. "Kunst, Kitsch und Kleinigkeiten" lautet am 12./13. Dezember das Motto in Herrnbaumgarten.

Ein Fixpunkt im Mostviertel ist der St. Pöltner Christkindlmarkt am Rathausplatz, der am 27. November seine Pforten öffnet (bis 23. Dezember). In Waidhofen a.d. Ybbs findet von 6. bis 8. Dezember der "Weihnachtszauber im Rothschildschloss" statt. In Seitenstetten lädt das Stift am 12./13. Dezember zum Adventmarkt in besonderer Kulisse. Ein "Römischer Weihnachtsmarkt" im Museum Carnuntinum in Bad Deutsch-Altenburg wartet am 28./29. November auf interessierte Besucher.

In der Region Wienerwald wird am 20. November die "Badener Adventmeile" eröffnet. In Traiskirchen findet von 27. bis 29. November ein "mittelalterlicher Weihnachtsmarkt" statt. Der "Weihnachtsmarkt im Binderstadl" des Stiftes Klosterneuburg geht an zwei Wochenenden (28./29. November und 5./6. Dezember) über die Bühne. "Märchenhafter Advent" erwartet die Besucher in Bad Vöslau (28./29. November, 5., 6., 12., 13., 19. und 20. Dezember).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum