Cruise als Redenhelfer für Beckham

Vor Fussball-WM

Cruise als Redenhelfer für Beckham

Victoria David Beckham Katie Holmes Tom Cruise © Photo Press Service, www.photopress.at
Bild: (c) Photo Press Service, www.photopress.at

Freundschaftsdienst
David Beckham
(35) hat seinen Freund Tom Cruise (47) um einen Gefallen gebeten: Der Star-Kicker wird das englische Fußball-Team zur WM nach Südafrika begleiten, auch wenn ihn eine Verletzung daran hindert, selbst vor den Ball zu treten. Stattdessen soll Beckham das Team zu Höchstleistungen motivieren. Er freut sich auf diese neue Herausforderung, hat allerdings auch entschieden, dass er üben muss, vor vielen Menschen zu sprechen, weil er dann immer so nervös wird. Der Fußballer und seine Frau Victoria Beckham sind seit 2007 eng mit Tom Cruise und Katie Holmes befreundet und Beckham wandte sich sofort an seinen kontaktfreudigen Kumpel: "Dafür, dass er jemand ist, der schon so lange in der Öffentlichkeit steht, ist David nicht wirklich selbstbewusst, wenn es darum geht, zu reden. Er ist sehr schüchtern", offenbarte ein Insider. "Er hat mit Tom und anderen darüber gesprochen, wie man Menschen am besten motivieren könne. Tom ist ein selbstbewusster Kerl und gibt ihm immer großartige Ratschläge. David möchte das auch können, unter allen möglichen Umständen."

Vorerst könnte David Beckham seine Motivationsrede ja im kleinen Kreis üben: vor Tom Cruise, Victoria Beckham und Katie Holmes.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum