Robbie Williams sagt Auftritt in Berlin ab

Robbie Williams sagt Auftritt in Berlin ab

Der britische Sänger könne wegen "Terminproblemen" nicht bei den MTV Europe Music Awards am 5. November in der O2 World auftreten, sagte eine MTV-Sprecherin. Die Fans könnten dennoch für den 35-Jährigen stimmen - Williams ist in der Kategorie bester männlicher Künstler nominiert.

Alle anderen PR-Verpflichtungen werde er seinem Management zufolge aber wahrnehmen. Am 7. November soll der Sänger Gast in der ZDF-Show "Wetten, dass...?" sein. Der Popsänger arbeitet derzeit an seinem Comeback. Seine Single "Bodies" ist bereits auf dem Markt, am 6. November kommt sein achtes Studioalbum "Reality Killed The Video Star" in den Handel. Bei einem Live-Auftritt in London und einem Mini-Konzert in Berlin war er vor kurzem umjubelt worden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum