Sex sells!

Sex sells!

Sex sells!

Sex sells!

Sex sells!

Sex sells!

Sex sells!

1 / 7

Rihanna: Eine CD voll mit Sex-Fotos

Showdown der Pop-Ladys! Am Freitag (20.11.) bringen gleichzeitig Lady Gaga (23), Beyoncè (28) und Rihanna (21) ihre neuen CDs: The Fame Monster, Video Phone und Rated R. Im Kampf um den Pop-Thron sind dabei alle Mittel recht. Während sich Lady Gaga und Beyoncè für das Video zu Video Phone sogar verschwestern, setzt Rihanna für Rated R (zu deutsch: Jugendverbot) auf die totale Sex-Offensive und bestätigt damit mehr als eindrucksvoll den Albumtitel!

Sex-Offensive
Sorgte sie schon rund um den Hit Russian Roulette für Aufregung – das Coverbild, das Rihanna nackt in Stacheldraht gehüllt zeigt wurde in Japan verboten – so geht sie jetzt im Booklet zu Rated R noch einen Schritt weiter. Zur trendy Hip-Hop-Scheibe, mit der sie auch die Prügel von Ex-Freund Chris Brown (20) vertont („Darüber zu singen, ist besser als jede Therapie.“) werden die heißesten Fotos des Jahres veröffentlicht:

- Zum Song Cold Case Love räkelt sie sich, nur mit einem Hauch aus transparenter Spitze bekleidet, zwischen unzähligen nackten Barbie-Puppen.

- Für Mad House posiert sie mit Teufelshörnern in knapper Leder-Corsage. Die Brüste, die das sündige Nichts aus dem Sexshop gar nicht mehr bedecken soll, hält sie dabei verspielt mit ihren Händen.

- Zu Stupid In Love lässt sie die Jean über den Po gleiten, darunter trägt sie bloß Netzstrümpfe , keine Unterwäsche. Der blanke Busen wird einmal mehr nur von den Händen verdeckt.

Ketten und Stacheldraht
Dazu präsentiert Rihanna auf insgesamt 28 Seiten weitere aufregende Stacheldraht-Fotos, eine heiße Po-Ansicht im verführerischen String-Tanga sowie scharfe Erotikfotos in Netzstrümpfen, Mini-Bikinis und in Ketten. „Im letzen Jahr bin ich, nicht nur durch die Vorfälle mit Chris, zur Frau gereift. Ich habe keine Scheu mehr, meinen Körper zu zeigen und bin stolz auf meinen Sex-Appeal!“

Rihannas neues Album 'Rated R' © Universal Bild: (c) Universal
Rihannas neues Album 'Rated R'

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum