Oliver Pocher an Schweinegrippe erkrankt

Oliver Pocher an Schweinegrippe erkrankt

Ob seine Late-Night-Show an diesem Freitag (22.15 Uhr) ausgestrahlt werden kann, ist noch nicht entschieden, hieß es.

"Vom derzeitigem Standpunkt gehen wir davon aus, dass die Sendung stattfindet", sagte eine Sat.1-Sprecherin. Der 31-Jährige moderiert die Show seit dem Spätsommer für Sat.1. Mit seiner Lebensgefährtin Sandy Meyer-Wölden erwartet Pocher im Februar sein erstes Kind. Die beiden seien nicht angesteckt worden, teilte das Management mit.

Angst um Sandy
Olis größte Sorge: Wie gefährlich ist das Virus für seine Freundin Sandy Meyer-Wölden und ihr ungeborenes Baby? Die Schmuck-Designerin ist im siebenten Monat schwanger und trägt daher, so ein Virologe zur Bild, ein vier- bis achtfach erhöhtes Risiko, an einem schweren Grippeverlauf zu erkranken.

Ein Test ließ Sandy und Oli erleichtert aufatmen: Sie ist gesund. Oliver Pocher, nach wie vor von der Krankheit geschwächt, aber glücklich: "Mir geht es zwar aktuell nicht richtig gut. Aber das Wichtigste ist momentan, dass Sandy und unser Baby nicht vom Virus infiziert sind."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum