Liebling der Woche

Liebling der Woche

Liebling der Woche

Liebling der Woche

Liebling der Woche

Liebling der Woche

Liebling der Woche

Liebling der Woche

Liebling der Woche

Liebling der Woche

1 / 10

Matthew McConaughey wird 40

Für seinen exzessiven Lebensstil - oder vielleicht gerade deswegen - schaut Matthew McConaughey erstaunlich jugendlich aus. Dabei feiert der Texaner am 4. November seinen 40. Geburtstag.

In seinem letzten Film "Der Womanizer" spielt Matthew McConaughey einen Frauenhelden, der von seinen zahlreichen Ex-Freundinnen heimgesucht wird. In wahrem Leben hat der Sunnyboy, der vom Magazin "People" mal zum schärfsten Junggesellen Hollywoods gewählt wurde, zu seinen ehemaligen Partnerinnen dagegen ein recht gutes Verhältnis: "Zum Glück habe ich relativ wenig verbrannte Erde hinterlassen", meinte McConaughey in einem Interview auf "cineastentreff.de". Außerdem ist er sowieso weg vom Markt: Seine Beziehung zu dem brasilianischen Model Camila Alves ist stabil. Nach der Geburt ihres Sohnes Levi erwarten die beiden jetzt ihr zweites Kind. Heute feiert Matthew McConaughey seinen 40. Geburtstag.

Wie schon der Name vermuten lässt, liegen McConaugheys ursprüngliche Wurzeln in Irland. Doch geboren ist er in Texas. Der Drittgeborene kommt zwar nicht à la "Dallas" oder "Denver" aus einer Öldynastie, aber immerhin arbeitete sein Vater in dieser Branche. Dem Bundesstaat Texas ist McConaughey - abgesehen von einem kurzen Abstecher nach Australien - weitestgehend treu geblieben. Dort besitzt er auch eine große Ranch.

Einst bekam er dort allerdings unerwünschten Besuch: Nachbarn hatten sich über laute Musik beschwert. Die anrückende Polizei fand den Schauspieler dann nackt Bongo-Trommeln spielend und herumtanzend vor. Dass dabei Marihuana im Spiel war, machte die Angelegenheit nicht besser, aber sie ging mit 50 Dollar Strafe trotzdem glimpflich für den Star aus.Das Gefühl, begehrt und bewundert zu sein, kennt McConaughey spätestens seit der High School, wo er den Titel "Hübschester Mann" davontrug.

Die Steigerung erfolgte durch das "People"-Magazin, das ihn 2005 zum "Sexiest Man Alive" kürte. An der University of Texas studierte er zunächst Jura, dann Film.Anfangs glänzte er in Werbespots und mehreren kleineren Filmrollen, bis ihm 1996 als Rechtsanwalt in der Grisham-Verfilmung von "Die Jury" der Durchbruch gelang. Er gewann dafür den MTV Movie Award. Auch privat blieb dieser Job nicht ohne Folgen:

Mit seiner Filmpartnerin Sandra Bullock blieb er fünf Jahre lang zusammen.Eine weitere prominente Freundin war zwei Jahre lang der spanische Hollywood-Star Penélope Cruz. Auch diese Freundin lernte er bei Dreharbeiten - diesmal "Sahara" - kennen und lieben. 2006 trennte sich das schöne Paar wieder. Mit seiner derzeitigen Freundin Camila Alves ist Matthew McConaughey seit 2007 zusammen. An eine Hochzeit denkt Naturbursche allerdings noch nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum