Premiere von 'Sex and the City'

MADONNA lud zur

Premiere von 'Sex and the City'

MADONNA Premiere
Zur Premiere von 'Sex and the City' lud MADONNA neben 300 Leserinnen auch zahlreiche Promi-Damen Österreichs ein. Marika Lichter, Irene Mayer, Yvonne Rueff, MADONNA-Herausgeberin Uschi Fellner, u.v.m. waren begeistert von der zweiten Verfilmung der Kultserie.

Die besten Bilder der 'Sex and the City'-Premiere
Teaser Kino Premiere 'Sex and the City' MADONNA © Fuhrich

Bilder der Afterpreview-Party Palffy Club

Teil 2 des Films polarisiert: Gute Unterhaltung oder der Flop des Jahres?
Die Frauen-Fragen des Wochenen-Endes? Ist „Sex and the City II“ perfekte Unterhaltung – oder ein Ärgernis? Es hagelt viel Kritik – und wenig Lob. Pro und Contra zum Film...

PRO

von Uschi Fellner

Männer gehen. Schuhe bleiben
Es stimmt. „Sex and the City 2“ hat den Tiefgang einer Regenpfütze und die Gags sind eher vermurkst statt cool (es ist definitiv unlustig, wenn zwei Luxusladys mit Champagner auf alle Frauen anstoßen, die sich keine Nanny leisten können). Prinzipiell lässt sich der Film unter „banales Geschnatter“ einordnen, aber...

So what? Das echte Leben hat im Regelfall mehr Tiefgang, als uns lieb ist. Was spricht dagegen, sich 146 Minuten lang astreine Peinlichkeiten erste Reihe fußfrei reinzuziehen? Was von SATC 2 immer noch bleibt, ist ein Feuerwerk an modischen Ideen und Bildern, wie von Annie Leibovitz für Vogue gemacht (und die Schuhe, Mädels, sind echt nicht schlecht). Also: Dialoge ignorieren, Gehirn auf Denkpause schalten, Bilder genießen. Dann funktioniert der Film und seine Botschaft: Männer gehen. Schuhe bleiben. Oder, hollywoodphilosophisch betrachtet: Gönn dir öfter mal was Blödes, es wirkt!

CONTRA

von Daniela Bardel

Dumme Tussis statt Sex-Ikonen
Desperate Housewives ohne Sex. Dieser Film hat mich wütend gemacht, denn ich bin Fan der Serie. Was wurde bloß aus den toughen Karrierefrauen aus Manhattan, die ich einst für ihre Stärke, Leidenschaft und Selbstironie geliebt habe? Nun stolpern sie in teuren Kleidern und High Heels als mittelalterliche Upperclass-Tussis durch den Wüstensand und lamentieren über ihre faden Ehen. Handlung: Null! Kein Sex-Talk und keine City.

Aus Mr. Big wurde ein Schwarz-Weiß-Filmliebhaber, der sich von einer ständig nörgelnden Carrie domestizieren lässt. Fad. Aus sexy Samantha eine schwitzende Menopausen-Nymphomanin, die halb nackt für die Gleichberechtigung der Frauen im Nahen Osten kämpft. Zum Fremdschämen. Aus Charlotte und Miranda frustrierte Mütter. Einfach zu dumm!

Haben die den Film schon gesehen? Was halten Sie von dem zweiten Teil? Posten Sie unten Ihre Meinung!

MADONNA-Quiz
Kennen Sie die vier Ladies von 'Sex and the City'? Wissen Sie über Ihre Fashion-Vorlieben und Männer Bescheid? Wenn ja, dann haben Sie gute Chance mit unserem Quiz begehrte Kino-Ticktets zu gewinnen!

Zum-Quiz

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum