Gyllenhaal glaubt an Heilkraft der Nahrung

Essen hat heilende Kräfte

Gyllenhaal glaubt an Heilkraft der Nahrung

1 Jake Gyllenhaal 'Prince of Persia' © AP Photo
Jake Gyllenhaal in 'Prince of Persia'. Bild: (c) AP Photo

Wenn Liebe durch den Magen geht, dann Gesundheit erst recht: Schauspieler Jake Gyllenhaal (29) kocht für Menschen, die er liebt, weil er glaubt, dass Essen heilen kann.

Der 'Prince of Persia'-Star verbrachte schon als Kind gerne seine Abende in der Küche. Heute kocht er am liebsten für die Menschen, die ihm nahe stehen, weil er ihnen so am einfachsten zeigen kann, wie sehr er sie liebt.

"Ich glaube daran, dass Essen Medizin sein kann und wie wir essen und unsere Nahrung anpflanzen ist ein Spiegelbild unserer Kultur. Und zur selben Zeit kann es uns heilen", sinnierte der Beau im Gespräch mit der britischen Version des 'OK!'-Magazins.

Der Mann weiß, wovon er spricht. "Mein bester Freund ist Farmer", erklärte Gyllenhaal weiter. "Ich bin damit aufgewachsen, Essen zu essen, das in meiner Nähe gewachsen ist, also war Kochen etwas, das ich getan habe. Ich habe das Beruhigende darin gefunden und in meinen Augen sogar einen Weg, Liebe auszudrücken."

Doch während Jake Gyllenhaal die Früchte dieser Erde liebt, geben sie ihm nicht immer das zurück, was er erwartet: Kürzlich lag der Schauspieler zwei Tage flach, nachdem er schlechtes Sushi erwischt hatte.

"Letzte Woche hatte ich eine Lebensmittelvergiftung und dabei wusste ich noch, bevor ich dieses Stück Sushi gegessen habe, dass es mich krank machen wird - und das hat es auch getan", erzählte der Mime seufzend. "Wenn ich könnte, würde ich die Zeit zurückdrehen, weil die zwei Tage, die danach kamen, sehr, sehr unschön waren."

Ob Jake Gyllenhaal in diesen schweren Stunden seine These noch einmal überdachte?

2 Gemma Arterton Jake Gyllenhaal 'Prince of Persia' © AP Photo
Gemma Arterton und Jake Gyllenhaal in 'Prince of Persia'. Bild: (c) AP Photo

3 Gemma Arterton Jake Gyllenhaal 'Prince of Persia' © AP Photo
Bild: (c) AP Photo

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum